Regionale Flugbegleiter Japan/Ostasien

Antworten
Tokyo-
Flieger
Flieger
Beiträge: 1
Registriert: 18 Mär 2018, 21:41

Regionale Flugbegleiter Japan/Ostasien

Beitrag von Tokyo- » 22 Mär 2018, 10:34

Hallo liebe Crewlounge! Ich war mir nicht ganz sicher unter welches Themengebiet mein Anliegen fällt, aber ich hoffe mal das passt so.
Ich stelle mich am besten mal kurz vor um mein Anliegen etwas besser schildern zu können:

Momentan studiere ich Bildungswissenschaften/Erwachsenenbildung an einer Hochschule bei Stuttgart und befinde mich gerade in meinem Praxissemester in Tokio, bevor es dann im nächsten Jahr schon ans Auslandsjahr nach Südkorea geht. Meine Faszination für Japan hat angefangen als ich mit 16, ein Stipendium für ein Auslandsschuljahr in Tokio bekommen habe. Zu dieser Zeit habe ich eine japanische Highschool besucht und bei einer japanischen Gastfamilie gewohnt. Ich hatte wirklich eine super schöne Zeit dort und bin wirklich sehr an meine Schulfreunde und meine Gastfamilie gewachsen. Nach dem Abitur habe ich dann einen einjährigen Freiwilligendienst im Büro einer Japanischen NGO in Tokio absolviert. Untergekommen bin ich wieder bei meiner Gastfamilie. Während meiner Zeit in Japan hab ich die Vor- und Nachteile von Deutschland und Japan kennengelernt und bin dadurch sehr an Japan, als auch an meine Heimat, Stuttgart, gewachsen. Ich habe lange überlegt welcher Beruf eventuell beide Länder/Menschen miteinander verbinden könnte und bin nach wenig überlegung zu dem Entschluss gekommen Flugbegleiter zu werden. Ich habe seit dem ich 17 bin im Service gearbeitet, auch in Japan, und fand immer großen Spaß daran. Mittlerweile spreche ich Japanisch auf sehr gutem B2 Niveau und Koreanisch wird auch noch dazu kommen.
Nun zu meinem Anliegen: Gibt es denn iwelche Möglichkeiten für mich, Flugbegleiter speziell für diese Region zu werden? Stellen denn japanische Airlines Flugbegleiter ein, die z.B. in Frankfurt stationiert sind? Wie sieht es bei der Lufthansa oder der Swiss aus? Ich habe mal gehört dass Lufthansa regionale Flugbegleiter einstellt, doch wie läuft das ganze prozedure ab? Eine normale Ausbildung bei Lufthansa oder Swiss würde auch in Frage kommen, allerdings wäre meine Frage ob es denn Möglich ist das ein oder andere mal nach Tokyo zu kommen? Man wird ja in der Ausbildung nicht auf den A380 geschult, der ja meines Wissens nach, Tokio anfliegt. Des weiteren wäre meine Frage wie viele Stunden aufenthalt man im Schnitt vor Ort hat? Hat da irgendjemand Tips oder Vorschläge für mich? Da ich aus Stuttgart pendeln möchte, würden Frankfurt, München und Zürich in Frage kommen.
Vielen Dank schonmal für die Unterstützung und das Lesen meines Romans ^^
Viele Grüße aus Tokio!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste