Teilzeit oder Quereinstieg in die Kieferorthopädie?!

Antworten
EB_KFO
Flieger
Flieger
Beiträge: 1
Registriert: 06 Mär 2018, 23:22

Teilzeit oder Quereinstieg in die Kieferorthopädie?!

Beitrag von EB_KFO » 06 Mär 2018, 23:42

Wir sind eine junge stark serviceorientierte kieferorthopädische Praxis im Herzen des Rheingaus, in Eltville.

Wir suchen Unterstützung im Bereich des Patientenempfangs, sprich Anmeldung.

Zudem bieten wir auch noch bei Interesse Ausbildungsplätze zum/zur zahnmedizinischen Fachangestellten, brauchen Unterstützung im Praxislabor und haben auch Verwendung für bereits ausgelernte ZFA Kräfte.

Warum aber jetzt in der Jobbörse im Flugbereich?


Ganz klar, wir haben die gleichen Werte und den gleichen Anspruch an unsere Arbeit.
Wir schätzen Zuverlässigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Präzision bei der Arbeit.
Wir wollen gemeinsam Spaß an der Arbeit haben und sehen uns als Gemeinschaft, nicht nur als Mitarbeiter oder Kollegen.
Wir sind im Praxisaufbau und bieten daher langfristige Arbeitsstellen.

Wenn sich jemand angesprochen fühlt, würden wir uns über einen Kontakt freuen.
Unter www.eb-kfo.de könnt Ihr Euch auch schon einen kleinen Eindruck von uns machen.

Vielen Dank schon mal für das Interesse und viele Grüße.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste