Phänomen Qatar Airways

Antworten
Benutzeravatar
freundschaftsdienst
Flieger
Flieger
Beiträge: 626
Registriert: 12 Apr 2006, 21:18
Kontaktdaten:

Phänomen Qatar Airways

Beitrag von freundschaftsdienst » 30 Nov 2008, 19:48


Phänomen Qatar Airways

Wo man auch hinguckt, die Qatar Airways räumt Preise ab und bekommt überall Awards - Selber nennt sie sich "5-star airline" - Aber Qatar Airways ist gar nicht besonders gut - Das Catering in der Business ist sogar besonders schlecht - Wie kann das sein? Die Story der gekauften Awards

Der Autor ist "Frequent Traveller" und fliegt regelmässig mit der Qatar Airways auf der Strecke Bahrain - Doha - Berlin und zurück. Meist Business Class. Jetzt gerade - diese Zeilen schreibend - sitzt er unfreiwillig in der Economy und ist gar nicht so unglücklich darüber. Dazu später mehr.

quelle http://www.gourmet-report.de/artikel/22 ... rways.html

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von kingair9 » 30 Nov 2008, 19:54

Flugfreund hat geschrieben:
Aber Qatar Airways ist gar nicht besonders gut - Das Catering in der Business ist sogar besonders schlecht - Wie kann das sein?


Ich fliege ca. 200.000 Meilen im Jahr, wenn ich die verschiedenen Airlines zusammenrechne.
Ca. 12 legs im Jahr fliege ich QR (3 Umläufe à D-DOH-irgendwo).
Zugegebenermaßer kommt das Catering in Y und C auf den kurzen D-Umläufen (und Berlin ist ja auch noch eine A319 Strecke) nicht an das echte Langstreckencatering ran, ist aber den europäischen Gesellschaften und EK gegenüber (EY kann ich nicht beurteilen) immer noch HAUSHOCH überlegen.

Die Sitze sind ganz stark, das AVOD sehr, sehr gut.

Was der Mann schreibt, ist Jammern auf ganz, ganz hohem Niveau. QR ist für mich weltweit mit das Beste, was rumfliegt.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von kingair9 » 30 Nov 2008, 20:01

Übrigens:
Eine Zeit lang hatten sie sehr leckere französische Butter, jetzt gibt es nur noch Meggle im Plastiknapf.
Vorletzte Woche gab es die hervorragende Französische Butter... Auf allen 4 legs.

carlo
Vielflieger
Vielflieger
Beiträge: 905
Registriert: 07 Aug 2007, 11:23

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von carlo » 01 Dez 2008, 00:58

Ich denke,

der wohlmeinende Versuch, dümmlichen Gerede, wie dem vorstehenden einen intellektuellen Anspruch verpassen zu wollen, ist nicht nur inhaltlich gescheitert.

Wäre der Autor tatsächlich Vielflieger, müßte er über "hassleback potatoes" genausowenig rätseln, wie er über Berliner Spitzenköche im Übermaß schwelgt.

Wie zur Bestätigung berichtet er ja noch vom vergeblichen Versuch, ein Meilen-Upgrade in genau die Beförderungsklasse zu bekommen, der er eingangs des Artikels unzumutbares Essen bescheinigt.

Solchen "Gourmets" kann man auch gestampfte Margarine für französische Butter verkaufen - solange sie nicht in Plastikverpackung kredenzt wird. ;)

carlo
Vielflieger
Vielflieger
Beiträge: 905
Registriert: 07 Aug 2007, 11:23

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von carlo » 01 Dez 2008, 01:00

Aus eigener Erfahrung:


QR in Y TXL-DOH-AUH R/T: einfach nix zu meckern, kingair hat recht. 8)

T777
Flieger
Flieger
Beiträge: 1
Registriert: 23 Jan 2013, 04:30
M/W: M

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von T777 » 01 Jul 2013, 13:28

Ich fliege Qatar Airways, weil sie für mich persönlich die BESTE Airline der Welt ist.

Der Artikel ist einfach nur dummes geschwätz...

flamingo
Ground
Ground
Beiträge: 4095
Registriert: 21 Mai 2007, 18:23
M/W: M
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von flamingo » 01 Jul 2013, 14:49

T777 hat geschrieben:Ich fliege Qatar Airways, weil sie für mich persönlich die BESTE Airline der Welt ist.

Der Artikel ist einfach nur dummes geschwätz...
Und das fällt dir nach 5 Jahren auf ... :sofa:

schwanzus longus
Flieger
Flieger
Beiträge: 398
Registriert: 22 Okt 2011, 23:27

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von schwanzus longus » 02 Jul 2013, 00:00

T777 hat geschrieben:Ich fliege Qatar Airways, weil sie für mich persönlich die BESTE Airline der Welt ist.
wie definiert sich "beste"?

I believe I can fly
Flieger
Flieger
Beiträge: 1048
Registriert: 03 Jan 2011, 13:23
Arbeitgeber: Air Berlin
M/W: M
Wohnort: zu Hause + Hotelbetten

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von I believe I can fly » 02 Jul 2013, 01:42

Bin 1x 2007 mit Qatar geflogen: TXL-DOH-CPT.

Die Langstreckenflieger ab DOH sind bedeutend besser als der Flieger, der ab TXL fliegt. Gab keine eigenen Monitore am Platz, was für mich heutzutage ein wesentliches Kriterium ist und zugegebenermassen war die Kabine kein "Schmuckstück", aber ok. Von DOH nach TXL ist für Qatar sicher auch nicht zwingend eine der Gala-Destinationen im Streckennetz. 8o

Die Strecke DOH-CPT war aber Klasse mit allem PiPaPo, auch wenn es ja vom Gesamt-Routing ein großer Umweg ist bei ca. 5 1/2 h erst gen Osten.

Ich habe damals als Normaltourist 670.-€ € bezahlt, dafür war das unschlagbar. Auf dem Rückflug war Elton Johns Partner an Bord (CPT-DOH), der sehr hofiert wurde, aber letzendlich auch "nur" Eco saß.

Jederzeit wieder gen Asien, wenn die Umsteigezeiten sich im Rahmen halten.

SLH
Flieger
Flieger
Beiträge: 4
Registriert: 26 Okt 2013, 08:31
M/W: M

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von SLH » 26 Okt 2013, 20:28

freundschaftsdienst hat geschrieben:
Phänomen Qatar Airways

Wo man auch hinguckt, die Qatar Airways räumt Preise ab und bekommt überall Awards - Selber nennt sie sich "5-star airline" - Aber Qatar Airways ist gar nicht besonders gut - Das Catering in der Business ist sogar besonders schlecht - Wie kann das sein? Die Story der gekauften Awards

Der Autor ist "Frequent Traveller" und fliegt regelmässig mit der Qatar Airways auf der Strecke Bahrain - Doha - Berlin und zurück. Meist Business Class. Jetzt gerade - diese Zeilen schreibend - sitzt er unfreiwillig in der Economy und ist gar nicht so unglücklich darüber. Dazu später mehr.

quelle http://www.gourmet-report.de/artikel/22 ... rways.html

Hab den Artikel nur überflogen.....au weia.

Aber in einem hat der Autor völlig recht. "T.K." bei QR in Frankfurt ist wirklich Spitze. Kenne die Dame von Telefon, natürlich auch ihren vollständigen Namen.

Aber vielleicht sollte sich der Schreiber mal mit solchen Feinheiten wie:

- married segments
- fare buckets
- O&D pricing

vertraut machen. Dann würde es ihn auch nicht wundern dass man Flüge von A nach B und von B nach C buchen kann aber nicht von A nach C.

Auch fare buckets (Buchungsklassen) haben ihren Sinn. Schließlich kann es sich Unternehmen erlauben alle seine Produkte zu verschenken.

Wenn dann der gnädige Herr in Zukunft von DOH statt von BAH mit QR nach TXL fliegen will, wird er sich auch sehr wundern. Das wird dann nämlich teuer!


Das ganze schimpft sich Yield Management oder Ertragsoptimierung.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von kingair9 » 27 Okt 2013, 08:30

SLH hat geschrieben: Wenn dann der gnädige Herr in Zukunft von DOH statt von BAH mit QR nach TXL fliegen will, wird er sich auch sehr wundern. Das wird dann nämlich teuer!
Höchstwahrscheinlich wird BAH-DOH-TXL billiger sein als nur DOH-TXL. Dafür wird DOH-BAH-FRA mit GF höchstwahrscheinlich billiger sein als nur BAH-FRA.
Das ganze schimpft sich Yield Management oder Ertragsoptimierung.
Eben.

SLH
Flieger
Flieger
Beiträge: 4
Registriert: 26 Okt 2013, 08:31
M/W: M

Re: Phänomen Qatar Airways

Beitrag von SLH » 27 Okt 2013, 09:31

kingair9 hat geschrieben:
SLH hat geschrieben: Wenn dann der gnädige Herr in Zukunft von DOH statt von BAH mit QR nach TXL fliegen will, wird er sich auch sehr wundern. Das wird dann nämlich teuer!
Höchstwahrscheinlich wird BAH-DOH-TXL billiger sein als nur DOH-TXL. Dafür wird DOH-BAH-FRA mit GF höchstwahrscheinlich billiger sein als nur BAH-FRA.
Das ganze schimpft sich Yield Management oder Ertragsoptimierung.
Eben.
Ganz genau!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast