Air Berlin in roten Zahlen!

Antworten
News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7566
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von News » 07 Nov 2012, 10:18

Air Berlin Air Berlin kommt aus den Verlusten nicht heraus

Letztmalig hatte Air Berlin 2007 einen Gewinn erzielt.

Air Berlin rechnet mit Mehrkosten in zweistelliger Millionenhöhe, weil der Großstadtflughafen nicht fertig wird. Air Berlin hatte sich auf den BER als Drehkreuz eingestellt. Die Lage der Airline ist dramatisch.
http://www.fr-online.de/wirtschaft/air- ... 04760.html

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 13 Nov 2012, 19:42

Air Berlin plant angeblich(!) die Kündigung von 930 Angestellten
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Air-Berli ... 46806.html

Ich gehe davon aus, dass sich AB in der prekären wirtschaftlichen Situation von Angestellten trennen wird - traurig für die Betroffenen, aber wenn´s zum Überleben der Airline beiträgt... ?(

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 15 Nov 2012, 18:14


News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7566
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von News » 22 Nov 2012, 06:26

Air Berlin sucht überall frisches Geld

Air Berlin hat massive Geldprobleme, die Berliner Flughäfen sollen wegen der BER-Verschiebung zahlen. Mehr als 100 Millionen Euro will die Airline haben. Auch die Kundendaten aus dem Vielfliegerprogramm sind offenbar schon so gut wie verkauft - Bedenken von Datenschützern teilt man nicht.
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/b ... 21622.html

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 30 Nov 2012, 10:08

Laut Mehdorn wird es keine Massenentlassungen geben
http://www.focus.de/finanzen/news/wirts ... 71469.html

Mal schauen, ob dieses Versprechen zu halten sein wird - ich wünsche es auf jeden Fall dem AB-Personal!

Annibanani
Flieger
Flieger
Beiträge: 6
Registriert: 28 Nov 2012, 17:16

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von Annibanani » 02 Dez 2012, 14:49

...und deswegen wird niemand nach zwei jahren übernommen....sehr traurig!!!!

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 08 Dez 2012, 11:04

2013 wird AB die Flotte verschlanken und Personal entlassen
http://www.welt.de/print/die_welt/wirts ... erlin.html

addi
Vielflieger
Vielflieger
Beiträge: 13366
Registriert: 24 Jul 2005, 12:56
Arbeitgeber: TUC
M/W: M
Wohnort: EDCJ
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von addi » 08 Dez 2012, 13:48

hart aber vernünftig. eine andere chance hat man glaube ich nicht.

eva_04_00
Flieger
Flieger
Beiträge: 47
Registriert: 05 Mär 2012, 20:25
Arbeitgeber: CLH

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von eva_04_00 » 08 Dez 2012, 22:21

Würde mich ehrlich gesagt nicht sonderlich wundern wenn AB einige ihrer gefühlten 3000 stationen schliesst bzw. fusioniert. Inzwischen kann es sein das es zwar einige schon nicht mehr gibt aber 2010 (zu meiner zeit) kam es mir so vor als wenn an jeder laterne eine station bestünde.

Damals zumindest gab es; CGN, DUS, FRA, STR, MUC, DTM, PAD, NUE, FMO, TXL, LEJ, DRS (wurde glaub ich geschlossen), HAJ, HAM, ERF.
Ich weiss nicht ihr, aber ich sehe es einfach als viel zu viel des guten, aber naja, ich werde ja auch nicht fürs denken bezahlt :D
Was mich mal sehr interresieren würde ist ob jetzt dadurch die AB-FBs freundlicher werden auf den flügen, sich weniger auf den internen zickenkrieg zwischen AB, LTU, TUIFLY und BELAIR konzentrieren und stattdessen lieber mal ihre arbeit gut machen. Aber naja, mal schauen was das ganze noch so bringt.

(Ja, ihr habt recht, ich kann die AB nicht leiden :D, weiss auch nicht warum :kratz: :baeh: :D )

Liebe grüsse!

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 08 Dez 2012, 22:53

eva_04_00 hat geschrieben:Würde mich ehrlich gesagt nicht sonderlich wundern wenn AB einige ihrer gefühlten 3000 stationen schliesst bzw. fusioniert. Inzwischen kann es sein das es zwar einige schon nicht mehr gibt aber 2010 (zu meiner zeit) kam es mir so vor als wenn an jeder laterne eine station bestünde.

Damals zumindest gab es; CGN, DUS, FRA, STR, MUC, DTM, PAD, NUE, FMO, TXL, LEJ, DRS (wurde glaub ich geschlossen), HAJ, HAM, ERF.
Ich weiss nicht ihr, aber ich sehe es einfach als viel zu viel des guten, aber naja, ich werde ja auch nicht fürs denken bezahlt :D
Was mich mal sehr interresieren würde ist ob jetzt dadurch die AB-FBs freundlicher werden auf den flügen, sich weniger auf den internen zickenkrieg zwischen AB, LTU, TUIFLY und BELAIR konzentrieren und stattdessen lieber mal ihre arbeit gut machen. Aber naja, mal schauen was das ganze noch so bringt.

(Ja, ihr habt recht, ich kann die AB nicht leiden :D, weiss auch nicht warum :kratz: :baeh: :D )

Liebe grüsse!
Was die Stationen betrifft, bist du in der Tat nicht auf dem Stand der Dinge. Nicht nur DRS, sondern bspw. auch ERF und DTM wurden schon lange aufgegeben ;)

Über mangelnde Freundlichkeit konnte ich mich bei AB nie beschweren, natürlich gibt´s mal weniger nette FBs, aber das ist ja bei jeder Airline der Fall und hat wohl nichts mit firmeninternen Zickenkriegen zu tun. Soweit man das aus Passagiersicht bewerten kann, haben die FBs auf allen meinen AB-Flügen ihre Arbeit gut gemacht!
Ein wenig mehr Sachlichkeit bei der Bewertung von AB wäre wohl angebracht...

eva_04_00
Flieger
Flieger
Beiträge: 47
Registriert: 05 Mär 2012, 20:25
Arbeitgeber: CLH

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von eva_04_00 » 09 Dez 2012, 07:02

sakrco hat geschrieben:
eva_04_00 hat geschrieben:Würde mich ehrlich gesagt nicht sonderlich wundern wenn AB einige ihrer gefühlten 3000 stationen schliesst bzw. fusioniert. Inzwischen kann es sein das es zwar einige schon nicht mehr gibt aber 2010 (zu meiner zeit) kam es mir so vor als wenn an jeder laterne eine station bestünde.

Damals zumindest gab es; CGN, DUS, FRA, STR, MUC, DTM, PAD, NUE, FMO, TXL, LEJ, DRS (wurde glaub ich geschlossen), HAJ, HAM, ERF.
Ich weiss nicht ihr, aber ich sehe es einfach als viel zu viel des guten, aber naja, ich werde ja auch nicht fürs denken bezahlt :D
Was mich mal sehr interresieren würde ist ob jetzt dadurch die AB-FBs freundlicher werden auf den flügen, sich weniger auf den internen zickenkrieg zwischen AB, LTU, TUIFLY und BELAIR konzentrieren und stattdessen lieber mal ihre arbeit gut machen. Aber naja, mal schauen was das ganze noch so bringt.

(Ja, ihr habt recht, ich kann die AB nicht leiden :D, weiss auch nicht warum :kratz: :baeh: :D )

Liebe grüsse!
Was die Stationen betrifft, bist du in der Tat nicht auf dem Stand der Dinge. Nicht nur DRS, sondern bspw. auch ERF und DTM wurden schon lange aufgegeben ;)

Über mangelnde Freundlichkeit konnte ich mich bei AB nie beschweren, natürlich gibt´s mal weniger nette FBs, aber das ist ja bei jeder Airline der Fall und hat wohl nichts mit firmeninternen Zickenkriegen zu tun. Soweit man das aus Passagiersicht bewerten kann, haben die FBs auf allen meinen AB-Flügen ihre Arbeit gut gemacht!
Ein wenig mehr Sachlichkeit bei der Bewertung von AB wäre wohl angebracht...
Vielen dank für die stations-korrektur, war nicht auf dem neuesten stand wie ich sehe :D
Habe mir selbst geschworen das dies mein letzter kommentar zu AB sein wird, da ich nach einem 2 jahre arbeitsverhältniss einfach nicht sachlich sein kann, habe dafür intern zuviel mitbekommen.
Aber danke dir wirklich sehr, dachte schon ich werde jetzt in der luft zerissen :sofa:
Liebe grüsse! :winken:

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 09 Dez 2012, 21:35

eva_04_00 hat geschrieben:Aber danke dir wirklich sehr, dachte schon ich werde jetzt in der luft zerissen :sofa:
Liebe grüsse! :winken:
Keine Sorge, hier darf jeder seine Meinung äußern - ich fand es nur nicht in Ordnung, dass du den ABlern pauschal schlechte Arbeit unterstellt hast ;)

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 11 Dez 2012, 21:48

LGW soll Embraer betreiben, NIKI erhält A319 von AB
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/f ... 90280.html

Höhere Auslastung im November
http://www.stern.de/wirtschaft/airberli ... 37631.html

Karo1984
Flieger
Flieger
Beiträge: 332
Registriert: 21 Feb 2007, 23:00
Arbeitgeber: Luft
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von Karo1984 » 12 Dez 2012, 00:22

DRS, ERF, DTM,... alles Stationen die noch bestehen.
Bis dato wurde noch keine Station geschlossen.

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 18 Dez 2012, 18:30

AB fliegt 2012 Gewinn ein
http://www.n-tv.de/ticker/Air-Berlin-wi ... 13326.html

Das wäre ja wirklich schön, wenn die Sparmaßnahmen zu einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung beigetragen haben, auch wenn AB natürlich noch immer das Wasser bis zum Hals steht. Dennoch eine gute Meldung!

LH778
Flieger
Flieger
Beiträge: 3642
Registriert: 13 Mär 2011, 02:21

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von LH778 » 19 Dez 2012, 00:21

sie können immerhin Zürich-Westerland neu aufnehmen. Klingt für mich nach Profit, die Strecke... :sofa:

I believe I can fly
Flieger
Flieger
Beiträge: 1048
Registriert: 03 Jan 2011, 13:23
Arbeitgeber: Air Berlin
M/W: M
Wohnort: zu Hause + Hotelbetten

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von I believe I can fly » 19 Dez 2012, 13:59

eva_04_00 hat geschrieben:
Was mich mal sehr interresieren würde ist ob jetzt dadurch die AB-FBs freundlicher werden auf den flügen, sich weniger auf den internen zickenkrieg zwischen AB, LTU, TUIFLY und BELAIR konzentrieren und stattdessen lieber mal ihre arbeit gut machen. Aber naja, mal schauen was das ganze noch so bringt.
Liebste Eva,

da Du 2 Jahre bei AB warst, wundert mich Dein Kommentar etwas.

Einen internen Zickenkrieg zwischen den obengenannten Airline-Marken kann es kaum geben,

da die AB-Flieger, operated by TUIFly, nur mit TUIFly-Personal bereedert sind und diese nicht gemischt fliegen, genauso wird das von der Germania gehandhabt.

Die Belair agiert in der Schweiz. Also all diese waren definitiv nicht Deine mitarbeitenden Kollegen auf Deinen Flügen.

Höchstens die Ex-LTUler fliegen gemischt mit "Alt"-ABlern, da prallen manchmal mitunter wohl sehr verschiedenste Auffassungsgaben von Motivation, Teamfähigkeit und Besitzanspruch aufeinander. Manche Belange sind nachvollziehbar, manche auch grenzwertig.

Zickenkrieg bei AB hat im Großen und Ganzen also nichts mit den unterschiedlichen Zugehörigkeiten zu tun, sondern eher mit zwischenmenschlichen Defiziten.

Da habe ich es dort als etwas reiferer Mann wohl deutlich leichter bzw. merke das nicht so.

Insgesamt sind wir schon ein freundliche Truppe und stehen diesbezüglich anderen Airlines in nichts nach (Ausnahmen gibts ja überall.)

sakrco
Flieger
Flieger
Beiträge: 756
Registriert: 23 Mär 2007, 10:15

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von sakrco » 02 Jan 2013, 19:16

2012: Weniger Passagiere bei AB
http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 77786.html


Wenn man mal schaut, wie viele Strecken gestrichen wurden, sind die -5,4% eigentlich noch recht gut!

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7566
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von News » 09 Jan 2013, 10:08

Passagierschwund beschleunigt sich

Immer weniger Menschen fliegen mit Air Berlin. Im Dezember beschleunige sich der Passagierschwund bei Deutschlands zweitgrößter Airline. Zuletzt war Hartmut Mehdorn als Vorstandsvorsitzender zurückgetreten.
http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/a ... 04992.html

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7566
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin in roten Zahlen!

Beitrag von News » 10 Jan 2013, 10:21

Air Berlin schrumpft weiter

Die Verkehrszahlen von Air Berlin für das abgelaufene Gesamtjahr geben den Trend vor: die Airline ist auf Schrumpfkurs. Ein neues Problem ist jetzt hinzugekommen.
http://www.deraktionaer.de/aktien-deuts ... 136209.htm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast