Lufthansa in roten Zahlen!

Antworten
thiago
Flieger
Flieger
Beiträge: 806
Registriert: 28 Okt 2010, 18:12
M/W: M

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von thiago » 04 Aug 2013, 20:53

Warten wir's ab.... Ich glaube, dass das Ergebnis für 2014(!) ein sehr gutes wird und für 2013 den Umständen entsprechend gut - es sei denn, es passieren irgendwelche krassen Ereignisse.

Doctor No
Moderator
Moderator
Beiträge: 2295
Registriert: 12 Feb 2007, 21:26
M/W: M
Wohnort: Leipzig

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von Doctor No » 05 Aug 2013, 14:50

thiago hat geschrieben:Warten wir's ab.... Ich glaube, dass das Ergebnis für 2014(!) ein sehr gutes wird und für 2013 den Umständen entsprechend gut - es sei denn, es passieren irgendwelche krassen Ereignisse.
Genauso funktionieren ja bei allen großen Konzernen das Spiel. Da kommt ein grosser Meister und erklärt das gespart werden muss (was ja auch stimmt) und tut dies ohne Rücksicht auf die Kunden und Mitarbeiter. Die ersten Jahre steigen die Gewinne und dann sinkt der Umsatz, bisher zufriedene Kunden sind abgewandert. Im weiteren stellt man dann fest, dass die guten Mitarbeirter welche noch wussten wie man ein gutes Produkt herstellt auch weg sind da die letzten Jahre als Idioten beschimpft. Dann bezahlt man viel Geld um Kunden und Mitarbeiter zurück zu bekommen. Aber da ist der Dr. schon weg.

thiago
Flieger
Flieger
Beiträge: 806
Registriert: 28 Okt 2010, 18:12
M/W: M

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von thiago » 06 Aug 2013, 11:51

Doctor No hat geschrieben: Die ersten Jahre steigen die Gewinne und dann sinkt der Umsatz, bisher zufriedene Kunden sind abgewandert.
Aber wenn es danach geht, dann dürfte die LH mittlerweile fast gar keine Kunden mehr haben nach dem X-ten Sparprogramm. Die langsam aber stetig gewachsenen Auslastungszahlen der vergangenen Jahre sprechen jedenfalls gegen Deine Theorie. Und die Konkurrenz in Europa macht genaus das selbe. Bleiben nur die Wüstencarrier oder Lowcoster. Aber damit wollen ja auch nicht alle fliegen.

Doctor No
Moderator
Moderator
Beiträge: 2295
Registriert: 12 Feb 2007, 21:26
M/W: M
Wohnort: Leipzig

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von Doctor No » 06 Aug 2013, 14:34

thiago hat geschrieben:
Doctor No hat geschrieben: Die ersten Jahre steigen die Gewinne und dann sinkt der Umsatz, bisher zufriedene Kunden sind abgewandert.
Aber wenn es danach geht, dann dürfte die LH mittlerweile fast gar keine Kunden mehr haben nach dem X-ten Sparprogramm. Die langsam aber stetig gewachsenen Auslastungszahlen der vergangenen Jahre sprechen jedenfalls gegen Deine Theorie. Und die Konkurrenz in Europa macht genaus das selbe. Bleiben nur die Wüstencarrier oder Lowcoster. Aber damit wollen ja auch nicht alle fliegen.
Da hast Du grundsätzlich recht. Wobei in 2012 103 Millionen Passagiere versus 106 Millionen in 2011 befördert worden sind.
Der Unterschied kommt allerdings dadurch das 2011 BMI noch mit in die Statistik gezählt hat.
Warten wir mal ab wo es hin geht.

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7668
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von News » 02 Sep 2013, 09:24

Lufthansa: Das Sommergeschäft blieb hinter den Erwartungen zurück
Preisdruck drückt Margen im Passagiergeschäft - Überkapazitäten im Frachtgeschäft
http://www.boerse-express.com/pages/137 ... /?page=all

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7668
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von News » 06 Mai 2014, 10:54

Lufthansa bleibt in roten Zahlen

http://www.instock.de/index.php?aid=33695

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7668
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von News » 17 Mär 2016, 10:31

Geschäftszahlen 2015: Lufthansa steigert Jahresgewinn deutlich

2015 war kein leichtes Jahr für die Lufthansa: Beim Absturz der Germanwings-Maschine starben 150 Menschen, wochenlang streikten Mitarbeiter. Dennoch machte das Unternehmen 55 Prozent mehr Gewinn.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 82749.html

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7668
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von News » 03 Okt 2016, 15:18

Die Lufthansa und die Anleihen-Nachfrage

In Zeiten, in denen die Rendite 10jähriger Bundesanleihen im negativen Bereich liegt, sollte man doch annehmen, dass höher verzinsliche Unternehmensanleihen von großen Emittenten bei Anleihen-Investoren durchaus gefragt sein sollten.
http://dieboersenblogger.de/81466/2016/ ... nachfrage/

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7668
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa in roten Zahlen!

Beitrag von News » 02 Aug 2017, 13:00

Zweites Quartal Lufthansa macht Rekordgewinn

Mehr Passagiere und weniger Kosten sind die Gründe für gute Zahlen bei der Lufthansa: In zweiten Quartal stieg der Gewinn der Fluggesellschaft deutlich.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 61033.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast