Verdienst als Flugbegleiterin

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 06 Apr 2010, 22:59

Ich finde es unmöglich was hier erzählt wird. Ich glaube die meisten haben einfach so gut wie keine Ahnung. Ich bin selber Flugbegleiter seit März 2009 und habe sofort 2200€ netto verdient. Dies bei Ab. Meine Schwester ist bei T thxbeitrag -Fly angestellt und die verdient 1700€ netto! Nur so zur Informationen!
Lieben Gruß
Niklas
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Werbung wird nicht durch flugbegleiter.net/Crewlounge, sondern durch Google bereitgestellt. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon ExFAZ » 07 Apr 2010, 12:43

Niklas hat geschrieben:Ich finde es unmöglich was hier erzählt wird. Ich glaube die meisten haben einfach so gut wie keine Ahnung. Ich bin selber Flugbegleiter seit März 2009 und habe sofort 2200€ netto verdient. Dies bei Ab. Meine Schwester ist bei T thxbeitrag -Fly angestellt und die verdient 1700€ netto! Nur so zur Informationen!
Lieben Gruß
Niklas


Na dann auf zu Air Berlin oder TUI FLY!!!! Bei LH gibt es eben weniger. Wer sich bei LH bewerben will, der soll einfach auf die Homepage schauen, was man verdient. Steht da ganz genau schwarz auf weiss. Es gibt nicht mehr und nicht weniger. Da steht (Stand heute: 1533,23 + 16,3% Schichtzulage)
Ob man dazu jetzt Ahnung haben muss oder nicht, weiss ich nicht. Es sind Tatsachen.
ExFAZ
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 1653
Registriert: 02 Feb 2008, 16:28
Wohnort: FRA
Arbeitgeber: lh

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon düse76 » 10 Apr 2010, 15:30

AB zahlt meines Wissens Grundgehalt plus Blockstunden nach tatsächlich geflogenen Stunden. Daher ist das gegenüber dem anderen Abrechnungsprinzip (im Grundgehalt sind x Blockstunden inkludiert) m.M.n. nicht unmittelbar vergleichbar, sondern nur unter Heranziehung eines Jahresdurchschnitts.
düse76
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 3114
Registriert: 20 Jul 2007, 06:15

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 10 Apr 2010, 19:36

Wenn du meinst... ich weiß es. Bin doch jeden Tag im Geschehen!
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon düse76 » 10 Apr 2010, 21:16

Ich habe doch gar nicht bestritten, daß Du € 2.200 ausgezahlt bekommen hast. 8o

Oder wolltest Du zum Ausdruck bringen, daß das firmenübliches durchschnittliches Monatsnettoeinkommen über das ganze Jahr hinweg ist (also insgesamt € 26.400 netto p.a.)?
düse76
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 3114
Registriert: 20 Jul 2007, 06:15

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Joey1812 » 10 Apr 2010, 21:41

sorry, aber 2200€ verdienst du bei AB auch nur wenn du an die 100block fliegst.. und da du das nicht das ganze jahr tust, ist das hier lediglich eine momentaufnahme.. der jahresdurchschnitt liegt definitiv unter 2200/monat
Joey1812
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 67
Registriert: 08 Jun 2008, 16:34
M/W: W

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon appletree » 10 Apr 2010, 21:49

Joey1812 hat geschrieben:sorry, aber 2200€ verdienst du bei AB auch nur wenn du an die 100block fliegst.. und da du das nicht das ganze jahr tust, ist das hier lediglich eine momentaufnahme.. der jahresdurchschnitt liegt definitiv unter 2200/monat


Arbeitest du bei AB? Was bekommt man im Sommer durchschnittlich raus und im Vergleich dazu auch in Wintermonaten? Und um eine Vorstellung vom Gesamteinkommen zu bekommen, bei Monaten wie April, Mai, Oktober, etc.?
READ MORE - LEARN MORE - CHANGE THE GLOBE!
appletree
Begrüssungskomitee
Begrüssungskomitee
 
Beiträge: 8769
Registriert: 26 Jul 2008, 11:02

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 10 Apr 2010, 21:51

Bist du Flugbegleiter?Ich bin jetzt seit 3 Jahren dort, festeinstellung, und ich habe von anfang an so viel verdient!! Also!! Wer keine Ahnung hat sollte hier auch nichts falsches rumerzählen wie viele hier in dem Forum. Leider denken viele (DIE KEINE AHNUNG HABEN) das sind nur saftschubsen aber das sind mehr als nur Saftschubsen.
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon appletree » 10 Apr 2010, 22:01

Niklas hat geschrieben:und ich habe von anfang an so viel verdient!!


Also 2200€ netto im Monat + unbefristeter Vertrag? 8o
READ MORE - LEARN MORE - CHANGE THE GLOBE!
appletree
Begrüssungskomitee
Begrüssungskomitee
 
Beiträge: 8769
Registriert: 26 Jul 2008, 11:02

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon düse76 » 10 Apr 2010, 22:09

Niklas hat geschrieben:Bist du Flugbegleiter?Ich bin jetzt seit 3 Jahren dort, festeinstellung, und ich habe von anfang an so viel verdient!!


Was denn nun? Weiter oben:

Niklas hat geschrieben:Ich bin selber Flugbegleiter seit März 2009 und habe sofort 2200€ netto verdient. Dies bei Ab.
düse76
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 3114
Registriert: 20 Jul 2007, 06:15

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 10 Apr 2010, 23:11

Im März hatte ich ne Prüfung um erst mal einen unbefristeten Vertrag zu bekommen usw. Ebenfalls war dieser Test, weil ich von Tui-fly geliest war,.
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon time » 11 Apr 2010, 00:34

Niklas hat geschrieben:Im März hatte ich ne Prüfung um erst mal einen unbefristeten Vertrag zu bekommen usw. Ebenfalls war dieser Test, weil ich von Tui-fly geliest war,.

Leider denken viele (DIE KEINE AHNUNG HABEN) das sind nur saftschubsen aber das sind mehr als nur Saftschubsen.

Erkläre du, als hochqualifizierter Flugbegleiter weit über dem gewöhnlichen Saftschubsenlevel, den du sicherlich darstellen willst, was "geliest" bedeutet.
Auch solltest du, um hier wirklich ernstgenommen zu werden, den Namen deines ehemaligen Arbeitgebers kennen, vor allem, wie man ihn richtig schreibt.
time
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 473
Registriert: 08 Dez 2007, 13:04

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 11 Apr 2010, 11:24

1. Geliest heißt, dass du erst bei Tui-Fly eingestellt wirst und die dich dann "abgeben" an Air Berlin (Für einen gewissen Zeitraum).
2. Wenn man nicht viel Zeit hat und man sich immer beeilen muss, kann man nicht so wie du immer alles richtig machen.!
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 11 Apr 2010, 11:25

Was ist außerdem an Tui.... falsch geschrieben?
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Joey1812 » 11 Apr 2010, 13:41

so, ich arbeite bei AB und es stimmt schon, dass man im sommer auch seine 2200 bekommen kann, aber dann wird auch an die 100 block geflogen... im winter kanns aber durchaus auch mal sein, dass "nur" 1400 auf dem gehaltszettel stehen..
das sind zumindest meine erfahrungen.

lieber niklas, du brauchst nicht direkt in die angriffsstellung gehen, wenn du ehrlich schon seit 3 jahren bei AB bist, weißt du selbst, dass 2200 jeden monat einfach n bisschen übertrieben ist.. oder?
Joey1812
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 67
Registriert: 08 Jun 2008, 16:34
M/W: W

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon ninaetta » 11 Apr 2010, 13:47

rein aus Interesse: sind die 2200 € oder 1400€ netto, die du hier nennst inklusive Spesen oder kriegt ihr da auch noch Spesen?

Ist ja ne ganz andere Art der bezahlung, als das bei uns der Fall ist^^
Alle pauschalisierungen sind scheiße!
ninaetta
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 195
Registriert: 05 Mai 2008, 18:59
Wohnort: Köln
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon appletree » 11 Apr 2010, 13:50

Nochdazu heißt es GelEAst!!! Kommt von Leasing ;)
READ MORE - LEARN MORE - CHANGE THE GLOBE!
appletree
Begrüssungskomitee
Begrüssungskomitee
 
Beiträge: 8769
Registriert: 26 Jul 2008, 11:02

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon QuaxDerBruchpilot » 11 Apr 2010, 14:24

Niklas hat geschrieben:Was ist außerdem an Tui....
...die Airline schreibt sich TUIfly (nicht Tui-fly), damit wir das Rätsel auch geleast... äh, gelöst hätten :D So, ich geh dann mal wieder ERbsen zählen... :sofa:
QuaxDerBruchpilot
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 791
Registriert: 22 Mär 2007, 17:45

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon Niklas » 11 Apr 2010, 14:27

Lieber Joey1812 , ich kann leider auch nur das sagen, was auf meinem Kontoauszug steht. Ich kann es einfach nicht haben wenn sich Leute einmischen, die von allem 0 Ahnung haben.
Niklas
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2010, 22:56
M/W: M

Re: Verdienst als Flugbegleiterin

Beitragvon QuaxDerBruchpilot » 11 Apr 2010, 14:39

Niklas hat geschrieben:Lieber Joey1812 , ich kann leider auch nur das sagen, was auf meinem Kontoauszug steht. Ich kann es einfach nicht haben wenn sich Leute einmischen, die von allem 0 Ahnung haben.
Leutchen, jetzt haltet hier mal 'n bisschen den Ball flach! Augenscheinlich bewegt sich also der Verdienst bei AB zwischen 1400 und 2200. Das ist ein Grund für dich, dich darüber zu freuen, dich offensichtlich am oberen Ende der Gehaltsskala zu befinden. Es ist aber kein Grund, anderen Leuten "0 Ahnung" zu unterstellen, wenn sie offenbar andere Erfahrungen gemacht haben! Punkt!
QuaxDerBruchpilot
Flieger
Flieger
 
Beiträge: 791
Registriert: 22 Mär 2007, 17:45

Werbung wird nicht durch flugbegleiter.net/Crewlounge, sondern durch Google bereitgestellt. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
VorherigeNächste

Zurück zu ALLGEMEINE AUSBILDUNGSTHEMEN FLUGBEGLEITER, PILOTEN



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast