Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Hier nur Fragen, die in keinen anderen Bereich passen - bitte keine Bewerbungsfragen!
blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 29 Mai 2016, 12:21

Hallo,

als Backpacker suche ich oft preisgünstige Flugverbindungen, die z.T. einen Layover von 8h haben. Manchmal nette Gelegenheit zur Stadtbesichtigung (PEK,CAN). Irgendwann knurrt dann der Magen. Bei CZ war nach freundlicher Frage die Mitnahme kein Problem. Nachdem ich 5 Mahlzeiten eingepackt bekommen hatte hieß es, "den Rest machen wir gleich noch warm". EK und WY waren wenig kooperativ, höchstens Sandwiches.

Deswegen: Habt Ihr Tipps, wie ich mir das warme Essen aus dem vorherigen Flug mitgeben lassen kann?

Mir ist klar:
  • einmal erwärmtes Essen wird sowieso entsorgt - keine Mehrkosten für die Airline
  • nach 5h nicht schmeckt es nicht mehr "ideal"
Bitte keine negativ wertenden Antworten.

Vielen Dank :)

Grüße
Marcus

PS: Klar, ggf. existieren Regularien bzgl. der Weitergabe von Mahlzeiten (war unkontrollierte Mitnahme nicht verhindert). Es ist meine Gefahr. Wer 3 Wochen Philippinen-Streetfood ohne Durchfall überlebt, wird damit klarkommen :)

Senta98
Flieger
Flieger
Beiträge: 3183
Registriert: 06 Apr 2011, 23:30
M/W: W

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von Senta98 » 29 Mai 2016, 14:46

Ich weiß nicht, wie es in der Fliegerei geregelt wird.
Normalerweise muss bereits erwärmtes Essen, genauso wie Reste vom Büffet, entsorgt werden.
Mit Glück drückt jemand von den FB´s ein Auge zu, davon würde ich aber eher nicht ausgehen.
Nothing is impossible. The word itself says:I´m possible!

HaseC
Flieger
Flieger
Beiträge: 155
Registriert: 09 Mär 2013, 15:18

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von HaseC » 29 Mai 2016, 21:04

Deine Logik, dass Essen (leider!!) sowieso entsorgt werden würde, kann ich gut verstehen. Aber meines Wissens nach geht das nicht, hängt u.A. auch mit Lebensmitteleinfuhrbestimmungen bestimmter Destinationen zusammen.

Deine Idee aber finde ich grundsätzlich gut!
"Es ist schon ein seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Wittgenstein

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 29 Mai 2016, 21:12

Danke! :)

Ich hatte schon einen Shitstorm befürchtet...

Wie würden Flight Attendants reagieren, wenn ich kurz nach dem Service sage (ganz lieb) "nochmal drei Mahlzeiten bitte"? Was ich damit anstelle, ist ja meine Sache, oder?

Senta98
Flieger
Flieger
Beiträge: 3183
Registriert: 06 Apr 2011, 23:30
M/W: W

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von Senta98 » 29 Mai 2016, 22:14

Ich bin aus bereits erwärmtes Essen eingegangen.
Wird das dann wieder zurückgeflogen??
Nothing is impossible. The word itself says:I´m possible!

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 30 Mai 2016, 06:32

Sicher nicht. Gewicht kostet.

Schlimmstenfalls wird es als eine Art "Sondermüll" entsorgt. Es geht wahrscheinlich nur um die Behämpfung von Bakterien, Viren, .... Verbrennen hilft da sicher.

brummi
Flieger
Flieger
Beiträge: 788
Registriert: 21 Jan 2013, 23:12
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von brummi » 30 Mai 2016, 07:02

Soweit ich weiss ist es grundsätzlich verboten irgendjemand irgendwas aus dem Flieger mitzugeben. Unabhängig davon, ob es entsorgt werden müssten oder nicht: es ist erstmal Eigentum der Airline und widerspricht in den meisten Ländern -inkl. D - diversen Einfuhrbestimmungen.

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 30 Mai 2016, 07:06

Das widerspricht meinen Erfahrungen. Wie gesagt "irgendwas" hab es schon. Aber Sandwiches sind ... nicht wirklich toll.

Wie wäre die Reaktion, wenn ich kurz nach dem Service ganz lieb frage "Kann ich noch 3x dasselbe bekommen?"?

HaseC
Flieger
Flieger
Beiträge: 155
Registriert: 09 Mär 2013, 15:18

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von HaseC » 30 Mai 2016, 12:14

Da hier auch Airliner mit lesen, die nicht in der Kabine beschäftigt sind, kann ich mir vorstellen, dass Dir hier so offiziell keiner schreiben würde: "Klar, machen wir."
Du kannst es immer mal probieren und wenn Du Glück hast, klappt es gelegentlich "unter der Hand" wie Du es bisher ja auch schon erlebt hast.
"Es ist schon ein seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Wittgenstein

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 30 Mai 2016, 13:00

Den Versuch hier war's wert :)

Dann werde ich mal schauen, ob sich demnächst die FAs von UIA durch ein im Flugzeug ausgefülltes, positives Review überzeugen lassen ;)

HaseC
Flieger
Flieger
Beiträge: 155
Registriert: 09 Mär 2013, 15:18

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von HaseC » 30 Mai 2016, 16:04

blackhawk60 hat geschrieben:Den Versuch hier war's wert :)

Dann werde ich mal schauen, ob sich demnächst die FAs von UIA durch ein im Flugzeug ausgefülltes, positives Review überzeugen lassen ;)
Dies bitte nicht, ohne sie gefragt zu haben, ob sie Dir etwas haben geben dürfen: sonst geht "der Schuss" für die FA s dort schwer "nach hintern los" - was sicher nicht Deine Absicht wäre.
"Es ist schon ein seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Wittgenstein

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 30 Mai 2016, 21:24

HaseC hat geschrieben:
blackhawk60 hat geschrieben:Den Versuch hier war's wert :)

Dann werde ich mal schauen, ob sich demnächst die FAs von UIA durch ein im Flugzeug ausgefülltes, positives Review überzeugen lassen ;)
Dies bitte nicht, ohne sie gefragt zu haben, ob sie Dir etwas haben geben dürfen: sonst geht "der Schuss" für die FA s dort schwer "nach hintern los" - was sicher nicht Deine Absicht wäre.
Da habe ich mich wohl nicht exakt genug ausgedrückt. In den Reviews lobe ich meist den kompetenten Umgang mit KSML, die Beruhigung quengelnder Kindern, freundlicher Small-Talk ("soweit möglich"), ... Das sollte unverfänglich sein.

carpetbagger
Flieger
Flieger
Beiträge: 3095
Registriert: 28 Jul 2007, 14:45

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von carpetbagger » 31 Mai 2016, 19:30

Ein Bekannter von mir, er ist verfressen, aber man sieht es ihm nicht an, bekommt immer mindestens zwei Hauptspeisen, egal in welcher Reiseklasse, und es wurde auch schon gefragt, ob man ihm was einpacken soll. Ich habe schon sehr häufig eine Flasche Schampus, eingewickelt in Stoffservietten, aber jeder sieht, um was es geht, mitbekommen und diese dann in meine Reisetasche gepackt.

Es geht also ...
XXX

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 31 Mai 2016, 21:40

carpetbagger hat geschrieben:Ein Bekannter von mir, er ist verfressen, aber man sieht es ihm nicht an, bekommt immer mindestens zwei Hauptspeisen,

Sag mal kennst du mich ;)
carpetbagger hat geschrieben:...egal in welcher Reiseklasse,
Da ist meine Erfahrung "differenzierter". In Business war es quasi unmöglich mehr zu bekommen (Oman Air). Aber vielleicht Pech - und eine spendierte Geburtstagstorte wollte ich dann nicht ganz verschlingen. In Economy ist das nie ein Problem, zumindest bei Flügen über 6h, irgendjemand pennt immer.
carpetbagger hat geschrieben:Ich habe schon sehr häufig eine Flasche Schampus, eingewickelt in Stoffservietten, aber jeder sieht, um was es geht, mitbekommen und diese dann in meine Reisetasche gepackt.

Es geht also ...
Vielleicht ist das die beste Taktik. Einfach freundlich nach Essen fragen - ohne viel drumherum.

Neo
Verwarnter User
Beiträge: 977
Registriert: 10 Sep 2013, 00:19
Arbeitgeber: Steinhof?
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von Neo » 01 Jun 2016, 13:41

OMG einpacken?!
Wir reden hier aber von einer Langstrecke? Normal gibts selbst auf der Mittelstrecke nur mehr Fett mit Süss oder Salzig. :fear:
Früher habe ich oft im Flugzeug ne 2te Portion bekommen.

blackhawk60
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 29 Mai 2016, 11:55
Arbeitgeber: Nix-Airline
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von blackhawk60 » 02 Jun 2016, 11:16

Neo hat geschrieben:Wir reden hier aber von einer Langstrecke? Normal gibts selbst auf der Mittelstrecke nur mehr Fett mit Süss oder Salzig. :fear:
Ohne Ironie: Auf Mittelstrecke in Süd-Ost-Asien gibt's auch vernünftige Mahlzeiten. Mit CZ von CAN nach BKK, MNL, HAN, SGN, ... habe ich da sehr gute Erfahrungen gemacht.
Neo hat geschrieben:Früher habe ich oft im Flugzeug ne 2te Portion bekommen.
Wie jetzt, nur 2? Da geht's bei mir erst los ;)

_BeautifulStranger_
Flieger
Flieger
Beiträge: 67
Registriert: 13 Apr 2014, 17:22
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von _BeautifulStranger_ » 05 Jun 2016, 19:40

Ich bin mal mit TAP in der ECO von Fra nach LIS geflogen und habe zwei mal Nachschlag bekommen. Nicht nur das warme Essen sondern ganze Tabletts. :sofa:

Air Guide
Flieger
Flieger
Beiträge: 430
Registriert: 17 Okt 2013, 17:42
Arbeitgeber: HG
M/W: W

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von Air Guide » 05 Jun 2016, 20:28

Sagen wir mal so, wenn mich jemand nach einem zweiten essen fragt und ich hab noch genug, dann warum nicht. Überprüfen kann ich sowieso nicht ob der PAX es mitnimmt oder isst (und beim wasten achte ich nicht unbedingt drauf ob auch jede alukasserole wieder am tray steht oder nicht, Hauptsache kein Turm zu Babel xD ).

Neo
Verwarnter User
Beiträge: 977
Registriert: 10 Sep 2013, 00:19
Arbeitgeber: Steinhof?
M/W: M

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von Neo » 05 Jun 2016, 20:32

Und bei Prozelan? Bei manchen kannst du zuhause aus OS Teller speisen.

Air Guide
Flieger
Flieger
Beiträge: 430
Registriert: 17 Okt 2013, 17:42
Arbeitgeber: HG
M/W: W

Re: Warmes Essen aus dem Flugzeug mitnehmen

Beitrag von Air Guide » 05 Jun 2016, 21:02

Es geht hier ums Essen mitnehmen und nicht ums Geschirr. Und das Essen lässt sich wohl leichter in einer verschlossenen Aluschale als einem offenen Teller transportieren ;) aber ja kommt auch vor dass Business oder First Paxe Geschirr mitgehen lassen. Bei uns schon mit Gläsern passiert (ein PAX bestellt zehntausend verschiedene Drinks wenn ein Glas verchwindet fällt es klar weniger auf als wenn einer nur einen Drink hat.) Traurig aber wahr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste