Wieviel kostet die Flugtauglichkeituntersuchung ?!?

cannella
Flieger
Flieger
Beiträge: 393
Registriert: 06 Sep 2007, 13:10
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von cannella » 03 Jan 2008, 14:43

bei welcher fluglinie fängst du denn an?

also ich habe NICHTS bezahlt.

Kambosa
Flieger
Flieger
Beiträge: 18
Registriert: 22 Dez 2007, 14:23
Wohnort: Bondorf
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Kambosa » 03 Jan 2008, 14:45

Bei TuiFly

Benutzeravatar
Hamamelis
Ground
Ground
Beiträge: 1397
Registriert: 16 Jun 2007, 18:06
Arbeitgeber: Hamamelis
M/W: W
Wohnort: Mangfalltal
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Hamamelis » 03 Jan 2008, 14:46

Na, dann ist es klar, wir bei LH haben nichts bezahlt, der Arzt bei med. Dienst LH ist im übrigen Fliegerarzt, habe ich gegoogelt.
Liebe Grüße Hamamelis

Kambosa
Flieger
Flieger
Beiträge: 18
Registriert: 22 Dez 2007, 14:23
Wohnort: Bondorf
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Kambosa » 03 Jan 2008, 14:47

Echt ? Sind da zwischen HL und LH solche Unterschiede ????

Benutzeravatar
Wehrteddy
Flieger
Flieger
Beiträge: 266
Registriert: 03 Dez 2007, 09:37
Arbeitgeber: LH
M/W: M
Wohnort: DFB-Pokalsiegerstadt 2007

Re: Medical

Beitrag von Wehrteddy » 03 Jan 2008, 14:48

Kambosa hat geschrieben:Echt ? Sind da zwischen HL und LH solche Unterschiede ????
klar, sonst wäre ja alles ein Einheitsbrei ;o)

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 14:48

Dann lag ich wohl komplett falsch
Ist aber schon eigenartig...hat TuiFly denn keinen solchen?

Kambosa
Flieger
Flieger
Beiträge: 18
Registriert: 22 Dez 2007, 14:23
Wohnort: Bondorf
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Kambosa » 03 Jan 2008, 14:52

Keine Ahnung .... jetzt muss ich nur noch (NUR NOCH *lach*) den Einstellungstest bestehen (85 %) mit den ganzen Kürzeln usw ....

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 15:00

Na diese Reihenfolge ist ja schon etwas eigenartig....erst investierst du ne Menge Kohle für´s Medical und dann erst der Test? Was, wenn man den nicht besteht? Kohle umsonst rausgehauen?Wär´s umgekehrt nicht logischer????

Kambosa
Flieger
Flieger
Beiträge: 18
Registriert: 22 Dez 2007, 14:23
Wohnort: Bondorf
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Kambosa » 03 Jan 2008, 15:02

Ja logisch wäre dieses schon...
Es hat auch keiner von uns etwas gewußt ob und wenn ja wieviel sowas kostet ....

aber die waren wenigstens vorbereitet und hatten EC Zahlung :-)

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 15:04

Nur damit ich das jetzt auch richtig verstehe....du gehst dahin und wusstest nicht, dass du was bezahlen musst??????

Kambosa
Flieger
Flieger
Beiträge: 18
Registriert: 22 Dez 2007, 14:23
Wohnort: Bondorf
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Kambosa » 03 Jan 2008, 15:10

Ja genau, es stand im Schreiben nur die Liste und irgendwo stand das Kosten für die Untersuchung sowie die Fahrtkosten nicht erstattet werden.

Egal ...Ich investiere das gerne wenn ich danach die Chance habe abzuheben.

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 15:14

Das kann ich verstehen, aber ganz in Ordnung finde ich das trotzdem nicht....Man hätte hinweisen müssen, was das Ganze tatsächlich kostet!
Aber ich wünsch dir ganz viel Glück!

flamingo
Ground
Ground
Beiträge: 4095
Registriert: 21 Mai 2007, 18:23
M/W: M
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Medical

Beitrag von flamingo » 03 Jan 2008, 15:15

Also ich wünsche dir auch ganz viel Glück!

Trotzdem finde ich es mehr als befremdlich, wenn eine Firma eine Untersuchung als Grundlage der Einstellung verlangt und dann die Kosten dafür nicht übernimmt.

cannella
Flieger
Flieger
Beiträge: 393
Registriert: 06 Sep 2007, 13:10
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von cannella » 03 Jan 2008, 15:25

finde ich jetzt auch etwas seltsam....

klingt ja alles andere als nach deutscher bürokratie....

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 15:26

Für mich klingt das ja fast schon nach Abzocke....

Kambosa
Flieger
Flieger
Beiträge: 18
Registriert: 22 Dez 2007, 14:23
Wohnort: Bondorf
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Kambosa » 03 Jan 2008, 15:37

Also so würd ich das nicht bezeichnen.

Hey wer Taxifahrer werden will muss auch seinen Taxischein auf eigene Kosten machen :-)
Und glaubt mir ich bin froh endlich wieder einen Job zu haben (auch wenn ich erst die Ausbildung überstehen muss).

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 16:30

Das mag ja stimmen, aber sicher wird man da vorher auch auf die Kosten aufmerksam gemacht....

düse76
Flieger
Flieger
Beiträge: 3123
Registriert: 20 Jul 2007, 06:15

Re: Medical

Beitrag von düse76 » 03 Jan 2008, 16:34

muc01 hat geschrieben:Dann lag ich wohl komplett falsch
Ist aber schon eigenartig...hat TuiFly denn keinen solchen?
Das scheint sich nicht geändert zu haben, siehe die Postings von Kambosa: HF hat keinen hauseigenen medizinischen Dienst. Kann man natürlich auch so sehen, daß es einen Vorteil darstellt, daß man dadurch nicht auf angestellte Ärzte des Arbeitgebers festgelegt ist. Ohne jetzt den großen LG-Vergleich aufmachen zu wollen: Wenn man die Untersuchung selbst zahlen muß, ist das sicherlich verkraftbar, zumal während des LG eine Unterkunft gestellt und ein Entgelt gezahlt wird.

Benutzeravatar
muc01
Ground
Ground
Beiträge: 367
Registriert: 22 Nov 2007, 21:48

Re: Medical

Beitrag von muc01 » 03 Jan 2008, 16:37

Das ist richtig, was du sagst.Aber ich finde es nicht in Ordnung, dass man als jemand der sich vielleicht überhaupt nicht mit der Materie auskennt nicht auf die Kosten aufmerksam gemacht wird. Langfristig gesehen sind 150 Euro vielleicht nicht viel Geld, aber im Moment und dann vielleicht auch für jemand der vorher keinen Job hatte, ist das ne Menge....

cannella
Flieger
Flieger
Beiträge: 393
Registriert: 06 Sep 2007, 13:10
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von cannella » 03 Jan 2008, 17:05

das finde ich aber auch.
zumindest sollte es vorher mitgeteilt werden, was das genau kostet (wird ja bei jedem gleich sein, oder?)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast