Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

JaquiFly
Flieger
Flieger
Beiträge: 1
Registriert: 21 Mai 2015, 11:39
Arbeitgeber: Lufthansa

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von JaquiFly » 21 Mai 2015, 12:11

Hallo ihr Lieben,

ich war am 05.05.2015 beim Medical und habe immernoch keine Ergebnisse bekommen, mein Lehrgang fängt aber schon am 29.05. an und als ich heute im medizinischen Zentrum anrief, meinte die Dame nur es sei noch in Bearbeitung. Muss ich mir jetzt Sorgen machen dass ich schon über 2 Wochen warte? Mir wurde damals gesagt dass das Ergebnis innerhlab von 10 Tagen im Briefkasten ist... wartet noch jemand schon länger auf die Ergebnisse?
Ich hoffe ich muss mir keine Sorgen machen :/

GordonDrive239
Flieger
Flieger
Beiträge: 3
Registriert: 03 Nov 2015, 01:00
M/W: M

Re: Flugbegleiterlehrgang FRA 11.01.2016-30.04.2016

Beitrag von GordonDrive239 » 02 Dez 2015, 03:04

Hi Sarah,

dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Medical ! Habe auch keinen Termin in FRA bekommen und bin dann letzte Woche nach HAM geflogen.
Leider noch keine Antwort vom Medical...Frage mich wie lange das dauert ?(

Liebe Grüße,
Steven

ricci1111
Flieger
Flieger
Beiträge: 6
Registriert: 16 Okt 2015, 21:10
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von ricci1111 » 07 Dez 2015, 23:41

Geht mir genauso.... Ich war am 2. Dezember in HH und der Arzt meinte es wäre alles ok. Ich hätte es allerdings auch gerne lieber "schwarz auf weiß" bevor ich meine aktuelle Arbeitsstelle kündige....

nettynell
Flieger
Flieger
Beiträge: 38
Registriert: 27 Sep 2015, 23:47
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von nettynell » 08 Dez 2015, 11:45

Ich war vor zwei Monaten auch in HAM beim Medical, weil es in FRA keine guten Termine mehr gab. Bei mir hat es eine Woche gedauert, bis der Brief da war. Je nach Andrang, Wochentag, Feiertage kann es vielleicht auch mal etwas länger dauern. Aber sonst würde ich einfach nochmal anrufen und nachfragen. Viel Glück!!

Zebra21
Flieger
Flieger
Beiträge: 73
Registriert: 11 Jan 2016, 18:04
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Zebra21 » 19 Feb 2016, 18:04

Ich hatte mein Medical in Frankfurt am 26.1.. Die Ärztin hatte mir auch gleich die Flugtauglichkeit bestätigt. Das Dokument musste ich aber am Empfang wieder abgeben. Jetzt bin ich etwas verwirrt..... :depp: kriege ich die Flugtauglichkeit zugeschickt oder wird diese mir dann im Lahrgang gegeben?
Im Onlineportal der Lufthansa steht auch dass man keine Ergebnisse erhält sondern nur die Information ja ich bin flugtauglich.
Ist da ein Unterschied zwischen Frankfurt, München und Hamburg?
Amor est pretiosior auro. Liebe ist kostbarer als Gold.
( Cato Major )

ak
Flieger
Flieger
Beiträge: 209
Registriert: 23 Mai 2014, 15:10

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von ak » 19 Feb 2016, 18:36

Zebra21 hat geschrieben:Ich hatte mein Medical in Frankfurt am 26.1.. Die Ärztin hatte mir auch gleich die Flugtauglichkeit bestätigt. Das Dokument musste ich aber am Empfang wieder abgeben. Jetzt bin ich etwas verwirrt..... :depp: kriege ich die Flugtauglichkeit zugeschickt oder wird diese mir dann im Lahrgang gegeben?
Im Onlineportal der Lufthansa steht auch dass man keine Ergebnisse erhält sondern nur die Information ja ich bin flugtauglich.
Ist da ein Unterschied zwischen Frankfurt, München und Hamburg?
Also dieses Schreiben mit der Tauglichkeit brauchst Du auf jeden Fall. Ergebnisse bekommt man nur, wenn etwas nicht i.O. ist.

Zebra21
Flieger
Flieger
Beiträge: 73
Registriert: 11 Jan 2016, 18:04
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Zebra21 » 19 Feb 2016, 20:38

Dann muss ich da nochmals anrufen. Habe bis heute noch kein Brief erhalten.
Amor est pretiosior auro. Liebe ist kostbarer als Gold.
( Cato Major )

Zebra21
Flieger
Flieger
Beiträge: 73
Registriert: 11 Jan 2016, 18:04
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Zebra21 » 22 Feb 2016, 17:06

Nur kurz für die Neuen hier.
Ihr erhaltet noch während dem Medical die Information ob ihr flugtauglich seid. Die Flugtauglichkeitsbescheinigung bekommt ihr dann per Post zugeschickt.
Falls Ihr diese wie in meinem Fall auch nach mehr als 3 Wochen noch nicht erhalten habt, ruft unbedingt nochmals beim Medizinischen Dienst an. Meine Flugtauglichkeitsbescheinigung wurde vergessen rauszuschicken!
Amor est pretiosior auro. Liebe ist kostbarer als Gold.
( Cato Major )

bd9
Flieger
Flieger
Beiträge: 7
Registriert: 09 Mär 2017, 11:22
M/W: M

Re: *Erfahrungsberichte über Ablauf des Medicals*

Beitrag von bd9 » 30 Mär 2017, 12:34

Hey,

ist es immernoch so, dass man nicht Bescheid bekommt wenn alles gut geht?

Flyingnina
Flieger
Flieger
Beiträge: 33
Registriert: 24 Mär 2017, 19:28
Arbeitgeber: Lufthansa
M/W: W
Wohnort: Köln

Re: *Erfahrungsberichte über Ablauf des Medicals*

Beitrag von Flyingnina » 27 Apr 2017, 09:14

Man kann da 1-2 Tage später anrufen und nachfragen !:) Laborwerte sind in Ordnung bin flugtauglich :)
Die schicken das direkt der LH und einem selbst nochmal per Post die Bescheinigung .. wird dann innerhalb einer Woche danach ankommen :)
Flyingnina hat geschrieben:
26 Apr 2017, 20:07
Hallo ihr lieben!:)

Erstmal: Toller Bericht Sam:)

Ebenfalls wie SamStar, die ich gestern kennen lernen durfte:), hatte ich gestern um 08:00 Uhr mein Medical. Dank einer Freundin bei der ich schlafen durfte hatte ich glücklicherweise nicht so eine lange Anreise:)
War total nervös, da ich seit Tagen erkältet war bzw. bin, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Druck auf den Augen, Hals.. usw.
Demnach hatte ich also tierische angst dass dies die Untersuchung beeinträchtigen könnte. also rief ich einen Tag vorher an und fragte nach ob es in Ordnung ist oder besser wäre, diesen Termin zu verschieben.
Die Dame am Telefon war super nett und meinte das sei absoulut kein Problem solang ich direkt am Anfang den Arzt darauf hinweise.

Nachdem Bluttest und Urinabgabe kam bei mir direkt der Hörtest. Sie sagte zu mir, dass das mit der Erkältung nicht schlimm ist und falls beim ersten Durchlauf irgendwas nicht in Ordnung sein sollte, das wir dann einen zweiten machen:) War aber nicht nötig hat alles geklappt.
Der Sehtest war trotz Druck in den Augen auch super, genau wie das EKG und der Lungentest:)
Den Lungentest musste ich allerdings ein zweites Mal machen :D

Beim Messen kann ich bestätigen, ich bin 1,65 cm und wurde beim Medical ebenfalls nur 1,64 gemessen.

Als ich dann zum Allgemein Arzt rein kam, ist er alles noch mal mit mir durchgegangen, und ich hatte total Schiss, da ich eine Skoliose habe also eine Verkrümmung der Wirbelsäule. Habe ihm davon offen und ehrlich berichtet und gesagt, dass ich als Kind Krankengymnastik gemacht habe und die mittlerweile aber eigentlich wieder fast gerade ist (ganz gerade wirds nie wieder) und ich nie Schmerzen habe und viel Sport mache:)

Als ich mich dann bis auf die Unterhose ausziehen musste hat er danach geguckt und meinte nur "Ach halb so wild, bei Ihnen ist alles in Ordnung"

Ich war so erleichtert und musste dann im Anschluss noch zur Gelbfieberimpfung.
War dann so gegen 11:30 mit allem fertig.

Jetzt nur noch auf die Laborwerte warten :)

SamStar
Flieger
Flieger
Beiträge: 303
Registriert: 16 Feb 2017, 18:19
M/W: W

Re: *Erfahrungsberichte über Ablauf des Medicals*

Beitrag von SamStar » 28 Apr 2017, 16:52

Flyingnina hat geschrieben:
27 Apr 2017, 09:14
Man kann da 1-2 Tage später anrufen und nachfragen !:) Laborwerte sind in Ordnung bin flugtauglich :)
Die schicken das direkt der LH und einem selbst nochmal per Post die Bescheinigung .. wird dann innerhalb einer Woche danach ankommen :)
Flyingnina hat geschrieben:
26 Apr 2017, 20:07
Hallo ihr lieben!:)

Erstmal: Toller Bericht Sam:)

Ebenfalls wie SamStar, die ich gestern kennen lernen durfte:), hatte ich gestern um 08:00 Uhr mein Medical. Dank einer Freundin bei der ich schlafen durfte hatte ich glücklicherweise nicht so eine lange Anreise:)
War total nervös, da ich seit Tagen erkältet war bzw. bin, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Druck auf den Augen, Hals.. usw.
Demnach hatte ich also tierische angst dass dies die Untersuchung beeinträchtigen könnte. also rief ich einen Tag vorher an und fragte nach ob es in Ordnung ist oder besser wäre, diesen Termin zu verschieben.
Die Dame am Telefon war super nett und meinte das sei absoulut kein Problem solang ich direkt am Anfang den Arzt darauf hinweise.

Nachdem Bluttest und Urinabgabe kam bei mir direkt der Hörtest. Sie sagte zu mir, dass das mit der Erkältung nicht schlimm ist und falls beim ersten Durchlauf irgendwas nicht in Ordnung sein sollte, das wir dann einen zweiten machen:) War aber nicht nötig hat alles geklappt.
Der Sehtest war trotz Druck in den Augen auch super, genau wie das EKG und der Lungentest:)
Den Lungentest musste ich allerdings ein zweites Mal machen :D

Beim Messen kann ich bestätigen, ich bin 1,65 cm und wurde beim Medical ebenfalls nur 1,64 gemessen.

Als ich dann zum Allgemein Arzt rein kam, ist er alles noch mal mit mir durchgegangen, und ich hatte total Schiss, da ich eine Skoliose habe also eine Verkrümmung der Wirbelsäule. Habe ihm davon offen und ehrlich berichtet und gesagt, dass ich als Kind Krankengymnastik gemacht habe und die mittlerweile aber eigentlich wieder fast gerade ist (ganz gerade wirds nie wieder) und ich nie Schmerzen habe und viel Sport mache:)

Als ich mich dann bis auf die Unterhose ausziehen musste hat er danach geguckt und meinte nur "Ach halb so wild, bei Ihnen ist alles in Ordnung"

Ich war so erleichtert und musste dann im Anschluss noch zur Gelbfieberimpfung.
War dann so gegen 11:30 mit allem fertig.

Jetzt nur noch auf die Laborwerte warten :)




Hi Flyingnina :)

Ui 😍das freut mich ja richtig für Dich!!!

Hatte deinen Beitrag gerade erst gesehen, sonst hätte ich deinen Tipp befolgt und hätte bei LH direkt angerufen um nachzufragen ( sind leider nur bis 16:00 Uhr telefonisch erreichbar)
Jetzt muss ich halt das Wochenende und Feiertage weiterhin ungeduldig auf das Ergebnis warten :fear:
NOBODY IS YOU AND THIS IS YOUR POWER

Flyingnina
Flieger
Flieger
Beiträge: 33
Registriert: 24 Mär 2017, 19:28
Arbeitgeber: Lufthansa
M/W: W
Wohnort: Köln

Re: *Erfahrungsberichte über Ablauf des Medicals*

Beitrag von Flyingnina » 02 Mai 2017, 10:29

Jaaaaa <3

Du wirst es bestimmt heute erfahren!:)
Habe übrigens meine Schulung umgebucht aus organisatorischen Gründen, meine Freundin (its withlove also CHristina, bei der ich am Tag des Medicals geschlafen hab) und ich, haben unsere Schulung auf den 03.07 umgebucht!:) War bei dir doch auch 03.07 oder?

LG

SamStar
Flieger
Flieger
Beiträge: 303
Registriert: 16 Feb 2017, 18:19
M/W: W

Re: *Erfahrungsberichte über Ablauf des Medicals*

Beitrag von SamStar » 02 Mai 2017, 13:10

Flyingnina hat geschrieben:
02 Mai 2017, 10:29
Jaaaaa <3

Du wirst es bestimmt heute erfahren!:)
Habe übrigens meine Schulung umgebucht aus organisatorischen Gründen, meine Freundin (its withlove also CHristina, bei der ich am Tag des Medicals geschlafen hab) und ich, haben unsere Schulung auf den 03.07 umgebucht!:) War bei dir doch auch 03.07 oder?

LG

Leider immer noch nichts gehört... :fear: wenn heute Abend nichts da ist, rufe ich morgen früh gleich an ...

Ja :) also precours ist 03.7 und die Schulung startet am 05.7 ...

Das heißt wir wären zusammen im Lehrgang 😍?
NOBODY IS YOU AND THIS IS YOUR POWER

Flyingnina
Flieger
Flieger
Beiträge: 33
Registriert: 24 Mär 2017, 19:28
Arbeitgeber: Lufthansa
M/W: W
Wohnort: Köln

Re: *Erfahrungsberichte über Ablauf des Medicals*

Beitrag von Flyingnina » 02 Mai 2017, 14:59

Och nein wie schade...:(
Habe Precourse und Schulungsstart verwechselt.
Schulung startet am 03.07., precourse ist vorher:)

Ach per Post habe ich auch noch nichts, habe nur angerufen:)
Aber kommt bestimmt bald:)

SamStar
Flieger
Flieger
Beiträge: 303
Registriert: 16 Feb 2017, 18:19
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von SamStar » 04 Mai 2017, 15:53

Da mittlerweile 10 Tage vergangen sind und ich immer noch keine Rückmeldung bezüglich meinem Medical-Ergebnis erhalten habe, hab ich jetzt einfach angerufen und telefonisch die Flugtauglichkeit bestätigt bekommen :D

Die Flugtauglichkeit wird auch schriftlich mitgeteilt...

was mich jedoch wundert, das es bereits vor 9 Tagen verschickt wurde und ich es noch nicht erhalten habe :kratz:


Naja ...😌 jetzt steht dem Juli nichts mehr im Weg :D ... hoffe ich ;)
NOBODY IS YOU AND THIS IS YOUR POWER

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7715
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von News » 05 Mai 2017, 13:15

Schau mal auf den Brief, ob er normal für 70 Cent versendet wurde oder über einen anderen Anbieter versendet wurde. Ich bekam heute auch einen Brief datiert vom 27.4. (nicht von LH). Es waren auch Feiertage dazwischen.

SamStar
Flieger
Flieger
Beiträge: 303
Registriert: 16 Feb 2017, 18:19
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von SamStar » 06 Mai 2017, 13:20

Tadaaaaaa 😃
Hab das gute Stück heute per Post erhalten :) und ja, mit 70 Cent frankiert und auch mit dem 26.04 datiert ... Wahnsinn 😜
NOBODY IS YOU AND THIS IS YOUR POWER

Flyingnina
Flieger
Flieger
Beiträge: 33
Registriert: 24 Mär 2017, 19:28
Arbeitgeber: Lufthansa
M/W: W
Wohnort: Köln

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Flyingnina » 10 Mai 2017, 11:12

Herzlichen Glückwusnsch :D :D :D :D
Mein Brief ist auch mittlerweile da:)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast