Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

lilstar
Flieger
Flieger
Beiträge: 76
Registriert: 11 Mai 2011, 17:53
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von lilstar » 19 Sep 2014, 18:20

bei mir hat es knapp 3 Wochen gedauert :)

yael
Flieger
Flieger
Beiträge: 13
Registriert: 18 Sep 2014, 14:08

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von yael » 20 Sep 2014, 01:52

lilstar, knapp 3 wochen - war dann das tauglichkeitszeugnis da? habe mich das gefragt, da man das ja beim arzt unterschreiben musste und er meinte, das verfahren wäre relativ neu.

Vielflieger2.0
Flieger
Flieger
Beiträge: 2
Registriert: 03 Sep 2014, 23:25
M/W: M

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Vielflieger2.0 » 24 Sep 2014, 17:10

Ich hatte nach 8 Tagen einen Brief im Kasten ;-)

lilstar
Flieger
Flieger
Beiträge: 76
Registriert: 11 Mai 2011, 17:53
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von lilstar » 24 Sep 2014, 18:01

Genau das Ding was man beim Arzt am ende unterschreiben musste :)

Zoki
Flieger
Flieger
Beiträge: 8
Registriert: 03 Jan 2014, 12:26
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Zoki » 16 Nov 2014, 23:55

Ich hatte nach 4 Tagen schon einen Brief im Kasten..

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13234
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Holly Golightly » 17 Nov 2014, 17:26

yael hat geschrieben:lilstar, knapp 3 wochen - war dann das tauglichkeitszeugnis da? habe mich das gefragt, da man das ja beim arzt unterschreiben musste und er meinte, das verfahren wäre relativ neu.
oha.
Finde ich aber auch besser jetzt, dass was schriftliches kommt. Dann hat man wenigstens Gewissheit und das Ergebnis schwarz auf weiss.
Was steht denn da? Nur bestanden oder auch Ergebnisse, Werte etc?

Sophie595
Flieger
Flieger
Beiträge: 41
Registriert: 20 Okt 2014, 21:08
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Sophie595 » 17 Nov 2014, 17:44

Falls Werte, könnt ihr die aktuellen vllt mal Posten?

yael
Flieger
Flieger
Beiträge: 13
Registriert: 18 Sep 2014, 14:08

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von yael » 22 Nov 2014, 14:10

Da steht einfach nur, dass man tauglich ist. Keine Werte, nichts.

summer1387
Flieger
Flieger
Beiträge: 31
Registriert: 10 Jun 2014, 11:12
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von summer1387 » 18 Dez 2014, 13:22

Ich habe heute meine Ergebnisse bekommen und war total verwundert, dass ein komplettes Blutbild mit allen Werten dabei war. Mein erster Gedanke war natürlich, dass etwas nicht gepasst hat. Ganz unten stand dann aber der Vermerkt: "Alle Werte liegen im normalen Bereich."

kapa
Flieger
Flieger
Beiträge: 6
Registriert: 16 Okt 2013, 05:17
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von kapa » 18 Dez 2014, 17:10

summer1387 hat geschrieben:Ich habe heute meine Ergebnisse bekommen und war total verwundert, dass ein komplettes Blutbild mit allen Werten dabei war. Mein erster Gedanke war natürlich, dass etwas nicht gepasst hat. Ganz unten stand dann aber der Vermerkt: "Alle Werte liegen im normalen Bereich."
hey summer1387;)
wollte dich fragen wann du dein medical hattest? hatte nämlich mein medical am 8.12. in MUC und hab noch kein Ergebnis per Post erhalten. Wohne allerdings in Wien, vllt dauert das dann nochmal länger.
Und gratuliere dir :)
Danke und schönen Abend!

summer1387
Flieger
Flieger
Beiträge: 31
Registriert: 10 Jun 2014, 11:12
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von summer1387 » 18 Dez 2014, 20:33

Hi Kapa,

danke :) Ich hatte mein Medical am 1. Dezember. Ich kann dir leider nicht genau sagen, wann das Ergebnis gekommen ist. Bin zwei Tage nach dem Medical in den Urlaub geflogen und erst heute wiedergekommen. Ich schätze aber, dass das Ergebnis kurz nach meiner Abreise gekommen ist, weil es der unterste Brief im Briefkasten war :D

Wenn dein Medical schon zehn Tage her ist solltest du vielleicht die Tage mal nachfragen? Bei mir hieß es innerhalb von zehn Tagen. Ich habe allerdings nicht direkt bestanden. Musste am Tag nach der Untersuchung noch zum Pneumologen, weil ich beim LuFu ziemlich versagt habe. Das hat das ganze noch zwei, drei Tage in die Länge gezogen.

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13234
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Holly Golightly » 18 Dez 2014, 20:38

Post nach Österreich kann schon so 3, 4 Tage dauern. Vielleicht auch länger.

Nimo
Flieger
Flieger
Beiträge: 36
Registriert: 08 Mär 2009, 18:43
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Nimo » 19 Dez 2014, 14:44

Hallo zusammen,

ich bin gerade äußerst verzweifelt.
Als ich vor 2 Wochen meine Werte vom medi.Dienst zugeschickt bekommen habe, wurde festgestellt dass ich eine Blutarmut/Anämie habe und bin daraufhin zum Hausarzt gegangen um mir letzte und diese Woche jeweils Infusionen geben zu lassen, damit sich die Werte wieder normalisieren. Normalerweise hatte ich bisher damit auch nie Probleme, da ich aktiv Blutspenderin bin und gerade da ja immer der Hämoglobinwert (der bei mir diesmal zu niedrig war) gecheckt wird. Umso verwunderter war ich, dass er nicht in Ordnung war.

Nun habe ich das Pech, dass der Wert nach erneuter Blutabnahme gestern sogar um 0,4 schlechter ist (er ist derzeit bei 10,2. Lt. med. Dienst brauche ich aber mindestens 11). Laut meinem Hausarzt sollte der Hämoglobinwert sich in den nächsten Tagen und Wochen verbessern. Als ich dann eben beim medizinischen Dienst angerufen habe, teilte man mir mit dass ich "gerne im März" nochmal vorstellig werden kann um dann die Schulung bei der LH machen zu können. (Eigentlich wäre sie im Januar). Nach Anruf bei der Lufthansa selbst habe ich aber erfahren, dass für München keine Lehrgänge im März geplant sind - ergo hätte ich dann Pech gehabt.
Die Zeit drängt, denn der Precourse würde schon am 29.12. beginnen. Leider geht mir jetzt niemand mehr ans Telefon, obwohl ich es mehrmals versucht habe und die auch bis 15 Uhr erreichbar sein sollten. :(
Was kann ich tun? Habt ihr evtl. eine Idee? Ich bin am Rande des Wahnsinns, vor allem wenn ich nur wegen eines ausnahmsweise schlechten Wertes meinen Traumberuf aufgeben müsste! ;(

Danke vorab für eure Hilfe!!

____
kurze Änderung:
Habe den med. Dienst nochmal erreicht, jedoch sind diese der Überzeugung dass sich mein Wert nicht vor Anfang Januar ändern wird und ich bis mindestens dahin als nicht flugtauglich gelten kann. Falls also dann noch Lehrgänge für Jan/Feb. frei wären, würde es klappen.
Leider erreiche ich jetzt wiederum bei der LH in FRA niemanden mehr, allerdings macht mir auch die Passage der Terminbuchung damals Sorgen:
"Bitte berücksichtigen Sie für Ihre persönliche Planung, dass eine Stornierung des gebuchten Termins nur bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn möglich ist. Kurzfristigere Stornierungen können wir nicht akzeptieren und führen zu einer Absage."
Denkt ihr, da lässt sich trotzdem etwas machen? Ich konnte ja nicht vor dem 1.12. zur Untersuchung, also wären die 4 Wochen sowieso nicht machbar gewesen.
Ich bin sooo verzweifelt!! ;( ;(

kompostklee
Flieger
Flieger
Beiträge: 16
Registriert: 15 Aug 2014, 05:24
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von kompostklee » 19 Dez 2014, 15:03

Hey,
die Frage wurde zwar schon öfter gestellt.. Muss man das Blatt auf dem steht, dass man Flugtauglich ist an LH schicken? Ich dachte ja eigentlich, wie es hier ja auch überall steht, dass LH intern Bescheid gegeben wird. Verunsichert hat mich jetzt allerdings, dass der Bewerber darauf unterschreiben soll. Also ich hab erst darauf unterschrieben, wie ich den Brief bekommen habe. Was bringt das jetzt? Muss man dann doch bestimmt irgendwo vorzeigen, sonst hat die Unterschrift ja nicht wirklich einen Sinn oder?… hmmm :kratz: :D

Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 7315
Registriert: 26 Jul 2005, 00:01
Kontaktdaten:

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Administrator » 19 Dez 2014, 17:20

Nimo hat geschrieben: Leider erreiche ich jetzt wiederum bei der LH in FRA niemanden mehr, allerdings macht mir auch die Passage der Terminbuchung damals Sorgen:
"Bitte berücksichtigen Sie für Ihre persönliche Planung, dass eine Stornierung des gebuchten Termins nur bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn möglich ist. Kurzfristigere Stornierungen können wir nicht akzeptieren und führen zu einer Absage."
Denkt ihr, da lässt sich trotzdem etwas machen? Ich konnte ja nicht vor dem 1.12. zur Untersuchung, also wären die 4 Wochen sowieso nicht machbar gewesen.
Ich bin sooo verzweifelt!! ;( ;(
Nun mach dich bitte nicht verrückt.
Du kannst ja nichts dafür, wenn niemand erreichbar ist und deine Blutwerte nicht ok sind.
Melde dich am Montag bei denen und warte ab.
Gute Besserung!

summer1387
Flieger
Flieger
Beiträge: 31
Registriert: 10 Jun 2014, 11:12
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von summer1387 » 19 Dez 2014, 19:48

kompostklee hat geschrieben:Hey,
die Frage wurde zwar schon öfter gestellt.. Muss man das Blatt auf dem steht, dass man Flugtauglich ist an LH schicken? Ich dachte ja eigentlich, wie es hier ja auch überall steht, dass LH intern Bescheid gegeben wird. Verunsichert hat mich jetzt allerdings, dass der Bewerber darauf unterschreiben soll. Also ich hab erst darauf unterschrieben, wie ich den Brief bekommen habe. Was bringt das jetzt? Muss man dann doch bestimmt irgendwo vorzeigen, sonst hat die Unterschrift ja nicht wirklich einen Sinn oder?… hmmm :kratz: :D
Bei mir lag das auch bei. Ich gehe weiter davon aus, dass man es nicht hinschicken muss. Mir wurde vom Medizinischen Dienst nochmal explizit gesagt, dass die Werte/das Ergebnis von dort weitergeschickt werden. Ich denke wenn es anders wäre, hätten wir schon eine Mail oder Post bekommen.

Nimo
Flieger
Flieger
Beiträge: 36
Registriert: 08 Mär 2009, 18:43
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Nimo » 15 Jan 2015, 19:46

Administrator hat geschrieben:
Nimo hat geschrieben: Leider erreiche ich jetzt wiederum bei der LH in FRA niemanden mehr, allerdings macht mir auch die Passage der Terminbuchung damals Sorgen:
"Bitte berücksichtigen Sie für Ihre persönliche Planung, dass eine Stornierung des gebuchten Termins nur bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn möglich ist. Kurzfristigere Stornierungen können wir nicht akzeptieren und führen zu einer Absage."
Denkt ihr, da lässt sich trotzdem etwas machen? Ich konnte ja nicht vor dem 1.12. zur Untersuchung, also wären die 4 Wochen sowieso nicht machbar gewesen.
Ich bin sooo verzweifelt!! ;( ;(
Nun mach dich bitte nicht verrückt.
Du kannst ja nichts dafür, wenn niemand erreichbar ist und deine Blutwerte nicht ok sind.
Melde dich am Montag bei denen und warte ab.
Gute Besserung!
Danke und sorry für die späte Antwort aber die letzten Wochen waren... naja nicht einfach.
Nachdem die Werte ja nicht gepasst haben, habe ich alles daran gesetzt diese wieder in Ordnung zu kriegen. Infusionen hatte ich ja davor bereits und dann auch endlich die Ursache der Anämie entdeckt: Ernährungsumstellung. Was ich dann natürlich wieder bereinigt hab indem ich über die Feiertage hinweg erstmal jeden Tag Fleisch zu mir genommen hab. Zusätzlich noch Kräuterblut, Vitamin C um die Eisenaufnahme zu fördern, Schüssler Salze und und und...

Da ja die Feiertage dazwischen waren konnte ich aber aufgrund dessen nicht wie geplant meinen Precourse am 29.12. starten und hatte dann auch erstmal eine Fluguntauglichkeit sowie die Absage der LH. Gott sei Dank waren die aber so nett und haben mir gesagt, dass wenn ich doch noch flugtauglich werde sie die Bewerbung wieder öffnen können - aber ich dann halt hoffen muss, dass noch ein Lehrgangsplatz frei ist.

Der Zeitdruck war enorm und so hab ich am 07.01. sofort bei meinem Hausarzt erneut Blut abnehmen lassen und am nächsten Tag erleichtert die Werte gekriegt: Passt wieder alles. Nur hat dann der med. Dienst am Do. & Fr. mich nicht wie versprochen zurückgerufen, weshalb ich am Montag dann hingefahren bin - ich hasse es, wenn ich so machtlos bin ?( Der Arzt dort war erstmal erstaunt, wie das sein kann, dass das "so schnell" geht, meinte er müsse es in der Ärztebesprechung klären und kann mir final dann am 14. Bescheid geben.

Gestern dann also angerufen und dann auch endlich meine Flugtauglichkeit gekriegt. Puh. Allerdings mit der Auflage dass ich bereits in einem, statt wie üblich erst in zwei Jahren, wieder vorstellig werden muss. Aber gut, das ist das geringste Problem. Hauptsache ich bin nun flugtauglich und alles ist in Ordnung. Meinen neuen Lehrgang habe ich jetzt am 17.02. und kanns kaum mehr erwarten.

Danke und sorry für das Stress schieben, aber ich war wirklich vollkommen in Panik und kaum mehr zu bändigen. :D

Lealena
Flieger
Flieger
Beiträge: 35
Registriert: 17 Apr 2014, 11:41
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Lealena » 19 Jan 2015, 00:12

Hey,

ich hab eine Frage: Ich war am 8.12 in FRA zum Medical. Der Arzt meinte, wenn die Laborwerte passen, wäre ich flugtauglich, und dass ich nur dann verständigt würde, falls etwas nicht in Ordnung sein sollte. Nun ja, nachdem ich danach nichts mehr vom medizinischen Dienst gehört habe, bin ich davon ausgegangen, das Medical bestanden zu haben. Hab inzwischen auch den Schulungsvertrag bekommen. Letzten Freitag nachmittag kam dann eine Mail, dass noch keine Bestätigung über das Medical vorliegt, und dass ich ihnen mitteilen sollte, wann und wo ich zur Untersuchung war. Hat das jemand von euch auch schon mal erlebt? Nehm an, die haben einfach meine Unterlagen bzw. das "Ok" noch nicht weitergeleitet, bin aber grad verunsichert...!?!

Danke!

Nimo
Flieger
Flieger
Beiträge: 36
Registriert: 08 Mär 2009, 18:43
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Nimo » 19 Jan 2015, 00:48

Hi Lealena,

ruf doch am besten mal beim med. Dienst der LH an und frag nach, ob du flugtauglich bist. Normalerweise sollte das jetzt nach einem Monat längst geklärt sein. Entweder wurde da etwas versäumt oder ist auf dem Postweg z. B. verloren gegangen. Ansonsten auch mal bei LH anrufen und dann Bescheid geben, dass du am 8.12. beim Medical warst aber bislang noch auf den Bescheid wartest. Aber wie gesagt, frag erst mal beim med. Dienst nach und guck dann. :)

Bei mir wars auch so, als es wegen meiner Werte noch unklar war, ich die E-Mail gekriegt hab ich soll bitte Bescheid geben wann ich bei der Untersuchung war weil ihnen noch nichts vorliegt. Zu dem Zeitpunkt war ich weder flugtauglich noch untauglich sondern musste warten, darum hatte ich daraufhin bei LH Bescheid gegeben, dass es noch etwas dauern kann/wird.

Ich hoffe, dass bei deinen Werten alles in Ordnung ist! Viel Erfolg. :)

Lealena
Flieger
Flieger
Beiträge: 35
Registriert: 17 Apr 2014, 11:41
M/W: W

Re: Wann hat man das Ergebnis vom Medical?

Beitrag von Lealena » 19 Jan 2015, 18:00

Hey Nimo,

die wollten meine Rückmeldung per Mail, hab ihnen mal geschrieben wann ich beim Medical war, und gefragt was das alles jetzt bedeutet. Mal sehen... Sonst ruf ich sie die Tage mal an wenn nicht bald eine Info kommt ;) Danke dir jedenfalls! Und viel Spaß beim Kurs/Fliegen auch dir :)

LG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 1 Gast