HIV positiv

borntofly
Flieger
Flieger
Beiträge: 2
Registriert: 17 Dez 2006, 19:28
Kontaktdaten:

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von borntofly » 28 Dez 2006, 21:54

Hallo alle zusammen,
ich habe mal eine Frage bezüglich HIV.
Ich habe mich mit 2 Freunden zusammen bei LH beworben. Der eine ist HIV positiv. Ich habe einiges darüber mal im Forum gesehen.

Aber meine Frage ist: kann er auch mit HIV angenommen werden, oder blocken die da gleich sofort ab und man kann gleich alles vergessen?`


Vielen Dank

borntofly

huladoll
Flieger
Flieger
Beiträge: 1008
Registriert: 23 Okt 2006, 23:31
Kontaktdaten:

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von huladoll » 28 Dez 2006, 22:20

Bei der LH wird im Medical auch ein HIV-Test gemacht (wegen Tropentauglichkeit).
*Cashmere if you can*

Rosella
Flieger
Flieger
Beiträge: 233
Registriert: 06 Apr 2006, 23:10

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von Rosella » 29 Dez 2006, 10:06

Hallo, borntofly und herzlich willkommen hier bei uns in der Crewlounge! "smile.gif" "0">

Hula hat da recht. Mit HIV ist man bei der LH fluguntauglich.
Ich glaube, daran führt kein Weg vorbei... "frown.gif" "0">

.....

Liebe Grüße und trotzdem viel Spaß hier bei uns!

Rosella

borntofly
Flieger
Flieger
Beiträge: 2
Registriert: 17 Dez 2006, 19:28
Kontaktdaten:

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von borntofly » 29 Dez 2006, 20:58

Vielen Dank für Eure schnelle Antwort.
Ich habe es mir gedacht.

Soll ich ihm das sagen jetzt lieber schon sagen bevor es beim Medical soweit ist?

(f)lightmagic
Flieger
Flieger
Beiträge: 3126
Registriert: 08 Okt 2006, 20:23

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von (f)lightmagic » 29 Dez 2006, 21:06

ich bin mir nicht sicher ob man nur dann manche strecken nicht fliegen darf oder ob man generell als fluguntauglich gilt
denk nen anruf beim med. dienst würde da gewissheit bringen
MUC/NM A320 A340

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von Holly Golightly » 30 Dez 2006, 18:20

Ich denke, dass man dann erst gar nicht anfangen darf, bzw nicht auf Langstrecke, also da, wo man diese Impfungen braucht, die man nicht machen darf, wenn man HIV positiv ist.
Aber ich würde mich auch auf jeden Fall genauestens erkundigen.
Zuletzt geändert von Holly Golightly am 30 Dez 2006, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.

JenRose
Flieger
Flieger
Beiträge: 174
Registriert: 06 Nov 2006, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von JenRose » 02 Jan 2007, 13:54

Ich glaube nicht, dass man mit HIV flugtauglich eingestuft wird. Es ist ja so, dass die Belastung durch das Fliegen den Ausbruch der Krankheit schneller erfolgen kann. Im Interesse seiner Gesundheit sollte dein Freund besser darauf verzichten, denn er würde sich selbst damit wohl keinen Gefallen tun. Aber er kann sich doch immernoch bei der LH für einen Bodenposten bewerben, z.b. am Check in. Dem würden doch sicherlich keine Bedenken entgegenstehen. An deiner Stelle würde ich aber nochmal beim medizinischen Dienst der LH anrufen und mich informieren. Und sollten die dort auch sagen, dass man mit HIV defintiv als untauglich eingestuft wird, solltest du dies deinem Freund auf jeden Fall sagen!!! Denn sonst macht er sich Hoffnungen und seine Enttäuschung wäre später umso größer. Es ihm nicht zu sagen, wäre unfair.
Manche Leute posten nur, um zu lesen was sie denken.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Medical-Blutwert nicht im Normbereich. Alles aus?

Beitrag von kingair9 » 02 Jan 2007, 14:28

Darf ich als Pax und mit Arbeitnehmerfragen in unserer (nicht Aviation) Firma beschäftigter dazu noch was anmerken:

Als FB wirst Du ja u.a. (auch wenn der Kurs imho ein Witz ist) auch in Erste Hilfe geschult. Was für ein Risiko, wenn ein HIV-infizierter FB z.B. einem blutenden Pax (Gepäck runter gefallen o.ä.) helfen soll...

Und auch wenn ich genau weiß, daß das handlen von offenen Lebensmitteln durch einen HIV-infizierten kein Risiko für den "Essenden" darstellt, so wird sich LH davor hüten, dies zuzulassen. Stellt Euch mal die Schlagzeilen (Klagen?) in den USA vor... Im Catering Bereich (Küche, nicht Auslieferung) werden HIV-Positive (genau so wie anders Kranke - Hepatitis etc.) sofort entlassen, wenn ihre Krankheit bekannt wird, die müssen alle ein Gesundheitszeugnis haben.

Nein, so leid es mir tut - ich sehe Null Chance, daß eine Airline einen HIV-positiven nimmt.

lillyfee

HIV positiv

Beitrag von lillyfee » 02 Jan 2007, 15:22

ich denke auch, daß es nicht zu verantworten ist weder für den betroffenen noch für die paxe. dieser beruf ist sogar für gesunde menschen eine körperliche belastung, wie soll es dann für jemanden sein, der hiv positiv ist.

und kingair hat recht, es wäre einfach nicht fair wenn der paxe auf die erste hilfe des fb angewiesen ist und nicht weiß, daß dieser hiv positiv ist. das ansteckungsrisiko ist einfach zu hoch.

soweit ich weiß, wird man, wenn man fb ist und dann hiv positiv wird aus dem flugverkehr rausgenommen.

foxy13
Flieger
Flieger
Beiträge: 8
Registriert: 06 Mär 2007, 19:11
Kontaktdaten:

HIV-Test

Beitrag von foxy13 » 06 Mär 2007, 23:27

Hallo alle zusammen.

Ich habe gerade mein Vorstellungstermin bei AB als FB hinter mich gebracht und kann im August mit der Ausbildung beginnen. Nun meine Frage : Was genau wird alles bei der Untersuchung beim Fliegerarzt gemacht? Ich hörte von einem HIV-Test sowie auch einem Drogenscreening ist das so richtig. Ich hab mir da auch schon einiges zu durchgelesen aber nichts definitives gefunden.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: HIV-Test

Beitrag von kingair9 » 06 Mär 2007, 23:30

Man möge mich korrigieren, ich schreibe das aus der Erinnerung an postings hier:

Drogenscreening - ST ja, AB nein
HIV-Test - LH ja, AB nein

Edit: Gerade gesehen, Dein erstes posting hier. Herzlich willkommen!
Zuletzt geändert von kingair9 am 06 Mär 2007, 23:30, insgesamt 1-mal geändert.

al_Shams
Ground
Ground
Beiträge: 584
Registriert: 28 Mai 2005, 13:56
M/W: M

Re: HIV-Test

Beitrag von al_Shams » 06 Mär 2007, 23:35

was interessiert die, ob ich HIV Positiv bin. Na ja, bin es Gott sei Dank nicht
[Würden Wahlen unsere Lebensgrundlage ändern, hätten die Machthaber sie längst verboten.]

foxy13
Flieger
Flieger
Beiträge: 8
Registriert: 06 Mär 2007, 19:11
Kontaktdaten:

Re: HIV-Test

Beitrag von foxy13 » 06 Mär 2007, 23:36

Danke für die schnelle Auskunft, wenn jemand was anderes weiß kann er es ja noch mitteilen.

Von mir ein grosses Hallo an alle hier.........

Reaktor
Forum-Moderator
Forum-Moderator
Beiträge: 4189
Registriert: 16 Dez 2005, 14:23
M/W: M
Wohnort: HAM / KKC
Kontaktdaten:

Re: HIV-Test

Beitrag von Reaktor » 06 Mär 2007, 23:38

schau auch mal hier:

http://www.flugbegleiter.net/content/category/4/18/48/
unter der Tabelle findest Du einen Link zum Medical...
geht nicht gibts nicht

flyair340
Flieger
Flieger
Beiträge: 110
Registriert: 19 Dez 2006, 22:45
Arbeitgeber: Lufthansa
M/W: M
Wohnort: Flörsheim, just around the corner of the FRA airport :-)
Kontaktdaten:

Re: HIV-Test

Beitrag von flyair340 » 06 Mär 2007, 23:40

@ MaKo....uns wurde damals gesagt, dass es um die Tropentauglichkeit und Gelbfieberimpfung ging....wie weit es stimmt, keine Ahnung, da ja die Gelbfieberimpfung alle 10 Jahre aufgefrischt werden muss, aber nicht der HIV-Test....

Vielleicht wissen andere mehr, da bei mir das Einstellungsmedical schon etwas länger her ist....

foxy13
Flieger
Flieger
Beiträge: 8
Registriert: 06 Mär 2007, 19:11
Kontaktdaten:

Re: HIV-Test

Beitrag von foxy13 » 06 Mär 2007, 23:41

Das hab ich schon gelesen aber man hört ja immer wieder das nicht alle die selben Tests machen und auf verschiedene Sachen Wert legen. Da interessierten mich eher Erfahrungen von leuten die den test bereits gemacht haben.

Aber danke für den Link.....

(f)lightmagic
Flieger
Flieger
Beiträge: 3126
Registriert: 08 Okt 2006, 20:23

Re: HIV-Test

Beitrag von (f)lightmagic » 07 Mär 2007, 01:35

erstmal auch noch nen offizielles willkommen hier
(juhu mein erste amtshandlung)
viel spaß hier und wenn du magst stell dich im vorstellungsthread nochmal genauers vor

wegen HIV-Test
es ist nunmal so daß wenn du HIIV positiv bist div. Medikamente nehmen mußt die die Tropentauglichkiet einschränken bzw behindern, da sich mit der Malariaprofilaxe nicht vertragen bzw deren Wirkung beeinträchtigen
Da AB aber keine Risikogebiete anfliegt wird da wohl deswegen dieser Test auch nicht gemacht.
MUC/NM A320 A340

Myscha
Flieger
Flieger
Beiträge: 12
Registriert: 15 Sep 2006, 12:43
Kontaktdaten:

Re: HIV-Test

Beitrag von Myscha » 07 Mär 2007, 09:30

also ich habe damals bei meinem fliegerarzt für AB einen HIV test mit einverständniss erklärung gemacht/machen müssen...

Flyhigher
Flieger
Flieger
Beiträge: 9
Registriert: 24 Feb 2007, 18:35
Kontaktdaten:

Re: HIV-Test

Beitrag von Flyhigher » 07 Mär 2007, 18:00

Hallo zusammen,
habe gerade das Medical hinter mir. Der HIV- Test ist freiwillig (aber warum nicht...?) - Drogenscreening wird gemacht!

(f)lightmagic
Flieger
Flieger
Beiträge: 3126
Registriert: 08 Okt 2006, 20:23

Re: HIV-Test

Beitrag von (f)lightmagic » 07 Mär 2007, 18:06

für welche airline warst du beim medical flyhigher
MUC/NM A320 A340

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast