HIV positiv

Sandra2112
Flieger
Flieger
Beiträge: 1499
Registriert: 09 Feb 2012, 14:40

Re: HIV positiv

Beitrag von Sandra2112 » 09 Mai 2012, 13:11

Ich weiß nicht.
Immerhin müßte man in einer solchen Situation schon so gefestigt sein,das man mit dem Thema ganz offen umgeht und vor allem auch damit rechnen muß,das man selber zum Gesprächsthema wird.
Ich gebe zu,ich selber könnte sowas nicht.Aber da ist ja auch wirklich jeder anders.

Ich könnte mir auch vorstellen,das dann die ärztliche Schweigepflicht umgangen werden muß,denn die Einsatzplanung müßte informiert werden,ebenso würde das Thema wahrscheinlich auch bald beim Gruppenleiter landen.
In diesem Bezug sehe ich es ehrlich eher als Schutz des Betroffenen,auch wenn das komisch klingen mag.
Ich denke das Leben hängt von diesem Beruf nicht ab,vielmehr sollte man sich in dieser Situation um seine Gesundheit kümmern,damit es auch recht lange so bleibt.

Vielleicht find ich zur Thematik auch nicht die richtigen Worte,aber ich bin der Meinung,man sollte sich selber nicht der Gefahr aussetzen,zum Gesprächsthema zu werden.
Denn gerade im sozialen Bezug denk ich gibt es(leider nach wie vor)die größten Probleme,da hat sich nach all den Jahren leider noch immer recht wenig getan.


p.S. offtopic
Ich kenne selber auch einen Fall(da ich früher selber OP-Schwester war),in dem ein Pfleger nicht mehr auf der Intensiv oder im OP arbeiten durfte,nachdem die Diagnose gestellt wurde.
Es kann aber auch gut sein,das es heute anders gehandhabt wird,oder halt auch von Klinik zu Klinik anders ist.

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: HIV positiv

Beitrag von Holly Golightly » 09 Mai 2012, 15:47

saschastark hat geschrieben: Rehi Sandra2112. Danke erst mal auf deine Reaktion zu meinem Beitrag . Ich meinte mit neiner Aussage ja auch nur, dass es in meinen Augen kein Problem darstellen dürfte HIV-Betroffen auch in eben sogenannte tropsichen Klimazonen fliegen zu lassen . Wenn es ginge, das natürlich vorausgesetzt, würd ich es dennoch empfehlen diese Einsätze auf ein Minimum zu limitieren. Dass sich dies allerdings in der Praxis schlecht bis eher gar nicht umsetzen lassen würde, kann ich mir gut vorstellen - aber ich halte nichts für Unmöglich . Getreu nach dem Motto : "Wo ein Wille ist , ist auch ein Weg " .
Aber Augenscheinlich sehen die Wege in der Fliegerei deisbezüglich eher aus wie Einbanhstrassen oder noch schlimmer wie Sackgassen - leider.
Denn wenn ich auf meinen Berufsstand schaue, kenne ich einige Leute die HIV haben und in eindeutig sensibleren Bereichen tätig sind - und da stellt es auch kein Problem dar - also weshalb dann im Bereich Cabin- oder CockpitCrew... ? Für mich als halbwegs Intelligenten Menschen nicht ganz nachvollziehbar.
ich verstehe dein Problem nicht. Bewirb dich doch einfach bei einer Airline, wo kein HIV Test gemacht wird, so wie zB CLH. Dann entsteht erst gar nicht die Problematik mit den Tropen.

Sandra2112
Flieger
Flieger
Beiträge: 1499
Registriert: 09 Feb 2012, 14:40

Re: HIV positiv

Beitrag von Sandra2112 » 09 Mai 2012, 15:57

Holly Golightly hat geschrieben:
saschastark hat geschrieben: Rehi Sandra2112. Danke erst mal auf deine Reaktion zu meinem Beitrag . Ich meinte mit neiner Aussage ja auch nur, dass es in meinen Augen kein Problem darstellen dürfte HIV-Betroffen auch in eben sogenannte tropsichen Klimazonen fliegen zu lassen . Wenn es ginge, das natürlich vorausgesetzt, würd ich es dennoch empfehlen diese Einsätze auf ein Minimum zu limitieren. Dass sich dies allerdings in der Praxis schlecht bis eher gar nicht umsetzen lassen würde, kann ich mir gut vorstellen - aber ich halte nichts für Unmöglich . Getreu nach dem Motto : "Wo ein Wille ist , ist auch ein Weg " .
Aber Augenscheinlich sehen die Wege in der Fliegerei deisbezüglich eher aus wie Einbanhstrassen oder noch schlimmer wie Sackgassen - leider.
Denn wenn ich auf meinen Berufsstand schaue, kenne ich einige Leute die HIV haben und in eindeutig sensibleren Bereichen tätig sind - und da stellt es auch kein Problem dar - also weshalb dann im Bereich Cabin- oder CockpitCrew... ? Für mich als halbwegs Intelligenten Menschen nicht ganz nachvollziehbar.
ich verstehe dein Problem nicht. Bewirb dich doch einfach bei einer Airline, wo kein HIV Test gemacht wird, so wie zB CLH. Dann entsteht erst gar nicht die Problematik mit den Tropen.

Ich denke mal er selber ist garnicht"betroffen"sondern hat nur(ebenso wie ich)seine Meinung kund getan. :sofa:

winston
Flieger
Flieger
Beiträge: 21
Registriert: 29 Apr 2012, 16:04
M/W: M
Wohnort: Wiesbaden

Re: HIV positiv

Beitrag von winston » 11 Mai 2012, 00:25

Holly Golightly hat geschrieben:
saschastark hat geschrieben: Rehi Sandra2112. Danke erst mal auf deine Reaktion zu meinem Beitrag . Ich meinte mit neiner Aussage ja auch nur, dass es in meinen Augen kein Problem darstellen dürfte HIV-Betroffen auch in eben sogenannte tropsichen Klimazonen fliegen zu lassen . Wenn es ginge, das natürlich vorausgesetzt, würd ich es dennoch empfehlen diese Einsätze auf ein Minimum zu limitieren. Dass sich dies allerdings in der Praxis schlecht bis eher gar nicht umsetzen lassen würde, kann ich mir gut vorstellen - aber ich halte nichts für Unmöglich . Getreu nach dem Motto : "Wo ein Wille ist , ist auch ein Weg " .
Aber Augenscheinlich sehen die Wege in der Fliegerei deisbezüglich eher aus wie Einbanhstrassen oder noch schlimmer wie Sackgassen - leider.
Denn wenn ich auf meinen Berufsstand schaue, kenne ich einige Leute die HIV haben und in eindeutig sensibleren Bereichen tätig sind - und da stellt es auch kein Problem dar - also weshalb dann im Bereich Cabin- oder CockpitCrew... ? Für mich als halbwegs Intelligenten Menschen nicht ganz nachvollziehbar.
ich verstehe dein Problem nicht. Bewirb dich doch einfach bei einer Airline, wo kein HIV Test gemacht wird, so wie zB CLH. Dann entsteht erst gar nicht die Problematik mit den Tropen.
Liebe Holly,
hättest Du den Beitrag von Anfang an gelesen, wüsstest Du, dass ich generell nur eine Stellungnahme aus medizinischer Sicht für Betroffene eingestellt habe ! Mehr nicht. Um es mal mit einem Kommentar von Dir zu rezitieren : "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" :D
Denn auch solch ein Kommentar wie Du ihn gemacht hast, reicht schon manchmal für Köche aus der Gerüchteküche aus !!!

schwanzus longus
Flieger
Flieger
Beiträge: 398
Registriert: 22 Okt 2011, 23:27

Re: HIV positiv

Beitrag von schwanzus longus » 20 Mai 2012, 21:58

was bringt eine solche stellungnahme in einem forum? hier sind keine, die einstellen.

News
Flieger
Flieger
Beiträge: 7566
Registriert: 31 Okt 2009, 21:24
Kontaktdaten:

Re: HIV positiv

Beitrag von News » 10 Dez 2015, 10:10

HIV im Job "Mit infizierten Mitarbeitern kann ich den Laden dichtmachen"

Eigentlich ist es egal, ob ein Kollege HIV hat. Doch wer mit der Immunschwäche am Arbeitsplatz offen umgeht, wird sehr häufig diskriminiert. Viele Chefs umgehen dabei das Kündigungsverbot.
http://www.spiegel.de/karriere/berufsle ... 66534.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste