Durchgefallen beim Sehtest im Medical

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallem beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 12 Mai 2008, 22:36

vielleicht kann mir jmd von euch weiterhelfen...das wäre super nett!

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Durchgefallem beim Sehtest im Medical

Beitrag von kingair9 » 12 Mai 2008, 23:16

SkyKranich hat geschrieben:Hey Flugbiene,
ich habe das gleiche Problem wie du,nun habe ich hier gelesen das du jetzt doch zum GK darfst...
Wie hast du das gemacht? Was kann ich jetzt tun?
Schick Ihr doch mal eine PN mit der Bitte sich hier im thread noch mal zu äußern...

Toi, toi, toi!

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 13 Mai 2008, 16:30

hab ich schon...
Keine Antwort!!!
da hab ich wohl pech...

DarkShadow
Flieger
Flieger
Beiträge: 93
Registriert: 26 Nov 2007, 22:05
Arbeitgeber: Lufthansa
M/W: M
Wohnort: Palma de Mallorca

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von DarkShadow » 13 Mai 2008, 17:14

vielleicht ist sie schon im LG?

toi toi toi Dir

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von Holly Golightly » 13 Mai 2008, 17:58

DarkShadow hat geschrieben:vielleicht ist sie schon im LG?

toi toi toi Dir
Nö, sie war mehrfach online, das letzte Mal gestern. Und vorgestern glaube ich auch. :rolleyes:
Man kann auch sehen, ob die PN gelesen wurde, je nachdem, ob sie im Ausgang steckt oder im gesendet Ordner.

amazed
Flieger
Flieger
Beiträge: 183
Registriert: 15 Mär 2007, 17:00

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von amazed » 13 Mai 2008, 19:10

es würde mich auch interessieren wie man da kämpfen kann. bin ja auch jemand, der mit dem linken auge auf dem LH-limit liegt ( hab mit sehtraining erreicht, dass meine hornhautverkrpmmnung weniger geworden ist)... also muss ich nicht mehr so ums medical bangen, vorausgesetzt ich schaffe es nochmal so weit...

liebe holly und alle anderen... wir glauben doch an das gute im menschen (oder nicht?!)... vielleicht wird sie sich ja bald darüber äussern. wir warten also gespannt...
Zuletzt geändert von amazed am 13 Mai 2008, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von kingair9 » 13 Mai 2008, 19:20

amazed hat geschrieben: liebe holly und alle anderen... wir glauben doch an das gute im menschen (oder nicht?!)... vielleicht wird sie sich ja bald darüber äussert. wir warten also gespannt...
DIE Illusion haben sich die meisten "alten Hasen" hier leider bei ca. 80% der Neuuser (und da bin ich noch optimistisch) leider abgeschminkt. Anmelden, Infos saugen, wieder verschwinden und selbst auf PNs nicht mehr antworten ist leider die Normalität.

Man wird auf Dauer :muede: hinter den Leuten her zu rennen...

amazed
Flieger
Flieger
Beiträge: 183
Registriert: 15 Mär 2007, 17:00

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von amazed » 13 Mai 2008, 19:42

so ein verhalten ist natürlich mehr als ... ihr wisst schon...

@skyKranich: wie wärs wenn du erstmal beim medical anrufst und nachfragst was es für möglichkeiten gibt? irgendwo anrufen wo man mit ärzten sprechen kann die sich da auskennen... oder einen Termin mit denen in FRA vereinbaren ??? (weiss ja nicht wo du wohnst!)...vielleicht wäre das erstmal ein erster schritt...

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von Holly Golightly » 13 Mai 2008, 21:39

so ein verhalten ist natürlich mehr als ... ihr wisst schon...
Ja, wissen wir und finden wir auch....

Aber es ist Tatsache: Der Grossteil der Bewerber verhält sich so, wie King sagt. Kommen, Saugen, auf Nimmerwiedersehen.
Sogar User, wo man eine persönliche Beziehung aufgebaut hatte, verschwinden spurlos. King kann ein Lied davon singen. Einer Bewerberin half er mal aus der Klemme, als ihre Wohnung sich als Bruchbude entpuppte. Sie hat sich nie wieder gemeldet.
Andere versprechen das Blaue vom Himmel, lallen, wie dankbar sie sind, und tauchen auch nie wieder auf oder nur alle Jubeljahre mal und posten aber nix mehr. um zB anderen zu helfen.
Daher kommt es, dass ich genau wie King mittlerweile etwas abgestumpft bin und auf Vieles gar nicht mehr antworte, da es mir zu undankbar ist und ich meine Zeit lieber mit Usern verbringe, die konstant hier sind und keine Bewerber sind.

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 13 Mai 2008, 21:47

hey leute,
vielen dank erstmal für die reaktionen...
ja ich werde mich mal schlau machen bei den medizinern...und was ist mit der PV???
sollte man das als letzten schritt in erwägung ziehen???
viele grüße

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von Holly Golightly » 13 Mai 2008, 21:50

Als allerletztes Mittel würde ich dann vielleicht auch die PV miteinbeziehen. Wobei ich nicht weiss, was die damit gross zu tun hat.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von kingair9 » 13 Mai 2008, 21:51

Holly_Golightly hat geschrieben:Sogar User, wo man eine persönliche Beziehung aufgebaut hatte, verschwinden spurlos. King kann ein Lied davon singen. Einer Bewerberin half er mal aus der Klemme, als ihre Wohnung sich als Bruchbude entpuppte. Sie hat sich nie wieder gemeldet.
Andere versprechen das Blaue vom Himmel, lallen, wie dankbar sie sind, und tauchen auch nie wieder auf oder nur alle Jubeljahre mal und posten aber nix mehr. um zB anderen zu helfen.
Oder man verabredet sich im Ausland, telefoniert morgens noch von Hotel zu Hotel und wird dann am Treffpunkt stehen gelassen, ans Handy wird nicht mehr gegangen und danach hört man nie wieder etwas.

Oder man hilft Leuten bei der Wohnungssuche, fährt einen halben Tag mit denen rum weil sie kein Auto haben und ab dem Tag des Lehrgangsbeginns sind die nie wieder hier in der CL erschienen.

Oder Oder Oder.

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 13 Mai 2008, 21:54

hallo nochmal...
@holly und king:
bin noch nicht so lange dabei um das beurteilen zu können...wenn es aber so ist,wie ihr es sagt,finde ich es auch schade!
aber das spiegelt doch nur das verhalten unserer gesellschaft!?
nochmals gruß

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von kingair9 » 13 Mai 2008, 21:55

SkyKranich hat geschrieben:aber das spiegelt doch nur das verhalten unserer gesellschaft!?
Jepp.

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 13 Mai 2008, 21:57

ich hab gehört das die PV einem helfen kann,aber wie und in welcher form weiß ich auch nicht...
dafür brauchten wir jetzt mal flugbiene!!!!

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von Holly Golightly » 13 Mai 2008, 22:01

Und selbst wenn es nur das Verhalten in unserer Gesellschaft spiegelt, ist es immer wieder enttäuschend.
Ich kenne eine, die hat hier bei mir zu hause 2 x übernachtet, vorm AC und vorm Medical. Dachte, wir sind "befreundet". Seitdem sie im Kurs war, habe ich sie nie wieder live gesehen, obwohl sie dann nur 20 Minuten entfernt wohnte. Ins Forum kam sie noch ab und an, hat aber auf PN nicht mehr geantwortet, auf SMS nicht reagiert und irgendwann kam sie gar nicht mehr.

Oder die Missi. Hat uns Löcher in den Bauch gefragt, wollte alles ganz genau wissen, Beiträge und Fragen ohne Ende (war ja auch ok). Ab dem 1. Kurstag nicht ein einziges Posting mehr, nicht mal den Erfahrungsbericht über die Einweisungsflüge, nix mehr! Sie hat nicht eine einzige Frage anderer Bewerber dann auch beantwortet. Obwohl sie es gekonnt hätte. Sie kam eine Zeitlang alle paar tage noch ins Forum, hat gelesen, null gepostet. :evil:

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 13 Mai 2008, 22:13

wir können über die gründe nur spekulieren,oder?
ich glaube das ist generell ein problem in internet-foren...man kennt die menschen ebend doch nicht gut und viele spielen einem auch nur was vor um das zu bekommen was sie wollen,unabhängig davon in welchem chatroom/forum man ist.
ich denke man muss vorsichtig sein!?

Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 7315
Registriert: 26 Jul 2005, 00:01
Kontaktdaten:

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von Administrator » 14 Mai 2008, 00:22

Was hat es denn mit Vorsicht zu tun, wenn man etwas zurückgibt, was man selber erhalten hat? Wenn man anderen versucht zu helfen, so wie einem selbst geholfen wurde?

ExFAZ
Flieger
Flieger
Beiträge: 1642
Registriert: 02 Feb 2008, 15:28
Arbeitgeber: lh
Wohnort: FRA

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von ExFAZ » 14 Mai 2008, 10:12

Also ich finde ihr übertreibt es da gerade ganz schön. Flugbiene hat sich gerade mal 10 Tage nicht gmeldet. Dafür kann es tausend Gründe eben. Flugphase, krank, Urlaub, Stress, etc. HAt sie denn die PN gelesen?

Sollte Sie sich weiterhin nicht melden, dann find isch es auch schade aber das ist halt leider der PReis der Anonymität des Forums. as Eure "LIve" Erfahrung angeht, das finde ich wirklich den Hammer. Spiegelt aber leider auch so ein bisschen das Crewleben wieder. LAndung, Verabschiedung, aus dem Auge aus dem Sinn.

SkyKranich
Flieger
Flieger
Beiträge: 17
Registriert: 11 Mai 2008, 22:26
M/W: W

Re: Durchgefallen beim Sehtest im Medical

Beitrag von SkyKranich » 14 Mai 2008, 11:01

VORSICHITG
damit meine ich zu schnell "fremden" menschen zu vertrauen...
wie gesagt wir können über die gründe nur spekulieren
aber zurück zu meiner ausgangsfrage,meint ihr ich soll mich an die PV wenden???

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast