Augen, Laser-Therapie, Dioptrien

Iceland
Administrator
Administrator
Beiträge: 8343
Registriert: 14 Jun 2005, 01:30

Re: Laser-Therapie der Fehlsichtigkeit

Beitrag von Iceland » 22 Jun 2007, 19:33

Nur so als Randinfo: Es soll bald eine neue Behandlungsmethode geben. Bei der wird eine Operation am Auge vorgenommen und eine dauerhafte Kontaktlinse ins Auge eingesetzt. Das Ganze soll deutlich risikoärmer als eine Laser-OP sein und vor allem kann es korrigiert/nachgebessert werden.

Sally
Flieger
Flieger
Beiträge: 1824
Registriert: 26 Mai 2005, 11:41
Arbeitgeber: PTI
M/W: W

Re: Laser-Therapie der Fehlsichtigkeit

Beitrag von Sally » 22 Jun 2007, 19:57


Iceland
Administrator
Administrator
Beiträge: 8343
Registriert: 14 Jun 2005, 01:30

Re: Laser-Therapie der Fehlsichtigkeit

Beitrag von Iceland » 22 Jun 2007, 20:08

Kann gut sein. Hat mir neulich ein Freund erzählt, der da Experte ist. Werde ihn mal fragen. Er meinte, es habe deutliche Vorteile.

Benutzeravatar
michihasi
Flieger
Flieger
Beiträge: 102
Registriert: 23 Aug 2006, 11:28
M/W: W
Wohnort: Uttendorf
Kontaktdaten:

Re: Laser-Therapie der Fehlsichtigkeit

Beitrag von michihasi » 22 Jun 2007, 20:51

auf dieser homepage steht aber auch das es bei kurzsichtigkeit erst ab +8 diops möglich ist.
stimmt das wirklich?

Marie43
Ground
Ground
Beiträge: 56
Registriert: 30 Mai 2007, 01:35
Kontaktdaten:

Re: medizinische Tauglichkeitskriterien für Flugbegleiter

Beitrag von Marie43 » 27 Jun 2007, 19:20

Hallo,

habe hier gelesen, dass manche Airlines "Halbblinde" fliegen lassen. Ich wäre eigentlich gerne Flugbegleiterin geworden, dachte aber unter -5 wäre Schluss. Sehe aber mit Linsen 120%, also besser als die meisten. Gibt es Airlines die mich fliegen lassen würden?

Benutzeravatar
michihasi
Flieger
Flieger
Beiträge: 102
Registriert: 23 Aug 2006, 11:28
M/W: W
Wohnort: Uttendorf
Kontaktdaten:

Re: medizinische Tauglichkeitskriterien für Flugbegleiter

Beitrag von michihasi » 27 Jun 2007, 19:28

@marie43
hallo!
habe das gleiche problem wie du...habe auf einem auge über 6 und auf dem anderen 5.
habe schon mal als fugbegleiterin gearbeitet..das war eine airline auf ACMI basis. aber diese firma war ein flop!! da hat einfach nichts gestimmt...

bei den airlines ist es leider so geregelt das bei 5 dioptrien schluss ist "frown.gif" "0"> ich würde selber gerne wieder fliegen..

Benutzeravatar
Sternchen83
Flieger
Flieger
Beiträge: 1425
Registriert: 19 Feb 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Re: medizinische Tauglichkeitskriterien für Flugbegleiter

Beitrag von Sternchen83 » 27 Jun 2007, 21:37

Allerdings meine ich hier im Forum gelesen zu haben, dass zum 1.7. die Diotriegrenze fällt (d.h. sie wird höher angesetzt, bzw. KANN höher angesetzt werden): die Airlines können das also machen wie sie lustig sind. Es gibt keine einheitliche Regelung. Aber vielleicht setzen ein paar Airlines dann die Dioptriebegrenzung herab?!?!? Muss man beobachten.
Somewhere over the rainbow...

Benutzeravatar
michihasi
Flieger
Flieger
Beiträge: 102
Registriert: 23 Aug 2006, 11:28
M/W: W
Wohnort: Uttendorf
Kontaktdaten:

Re: medizinische Tauglichkeitskriterien für Flugbegleiter

Beitrag von michihasi » 27 Jun 2007, 21:39

ja das wäre natürlich sehr zu unserem vorteil...ich glaub wenn das passieren würde..dann würde ich herumtanzen und hüfpen "biggrin.gif" "0">
aber wie heißts so schön: die hoffnung stirbt zuletzt "biggrin.gif" "0">

angelot
Flieger
Flieger
Beiträge: 74
Registriert: 21 Jun 2007, 16:43
Kontaktdaten:

Augen

Beitrag von angelot » 17 Jul 2007, 11:51

Hallo Ihr Lieben,

also von der Nummer mit dem Lasern hat mir der Fliegerarzt auch abgeraten. Er meinte es gibt noch keinerlei Langzeitstudien und die trockene Luft da oben wäre für gelaserte Augen noch schlechter als hier unten.

Ein Kriterium ist auch die Sehleistung, die erfülle ich mit Brille und das rechte Auge liegt bei mir halt bei -3 (zzgl. Hornhautverkrümmung bei -4.75) nur links bin ich eigentlich drüber -5 (zzgl. HHverkrümmung bei -6.75), aber der Arzt sagte mir ich soll einfach hingehen, den test machen und schauen. Normalerweise müsste es knapp reichen und laut der neuen Tauglichkeiten sogar gar nicht mehr so knapp, aber ob die Lufthansa ihre eigenen Grenzen setzt oder sich an den neuen Richtlinien orientiert wusste er auch nicht.

Mila88
Flieger
Flieger
Beiträge: 53
Registriert: 23 Mai 2007, 23:23
Kontaktdaten:

Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Mila88 » 28 Sep 2007, 13:43

Hallo!
Condor verlangt ja von Brillenträgern eine Sehbestätigung vom Arzt oder Optiker.
Weiß jemand wie da die Grenzwerte sind?
Ich seh mit Brille auf beiden Augen 120%, ohne allerdings nur 40 und 50 % "eek.gif" "0">

Ist das ein KO Kriterium, wenn man ohne Brille so schlecht sieht?
Wie ist das bei TUI?

Danke

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13231
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Holly Golightly » 28 Sep 2007, 19:40

Wieviel Dioptrien hast Du denn?

Mila88
Flieger
Flieger
Beiträge: 53
Registriert: 23 Mai 2007, 23:23
Kontaktdaten:

Re: Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Mila88 » 28 Sep 2007, 22:37

1,5 und -2.... das ist ja eigentlich unter der gestellten Grenze oder?

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13231
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Holly Golightly » 28 Sep 2007, 22:38

sollte man meinen, ja. "cool.gif" "0">

Mila88
Flieger
Flieger
Beiträge: 53
Registriert: 23 Mai 2007, 23:23
Kontaktdaten:

Re: Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Mila88 » 28 Sep 2007, 22:40

Hab halt vom Optiker das ausstellen lassen und da steht eben ohne Brille die Prozente, dann mit Brille und dann die Gläserstärke.
Ist doch noch im Rahmen oder? Weil mit Brille kann ichs ja ausgleichen!??!?!

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13231
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Holly Golightly » 28 Sep 2007, 22:51

JAHAAAAAAAAAAAAAAAAA

"cool.gif" "0">
Zuletzt geändert von Holly Golightly am 28 Sep 2007, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Mila88
Flieger
Flieger
Beiträge: 53
Registriert: 23 Mai 2007, 23:23
Kontaktdaten:

Wie schlecht sehen ist noch ok?

Beitrag von Mila88 » 28 Sep 2007, 23:42

Sorry "smile.gif" "0">
Ich hatte nur so Angst, dass das mir irgendwie den Hals brechen könnte.
War echt total geschockt, als es hieß 40%

Danke Holly

Kate81
Flieger
Flieger
Beiträge: 16
Registriert: 28 Nov 2007, 13:45
Arbeitgeber: LH

Augen lasern lassen..Erlaubt?

Beitrag von Kate81 » 05 Feb 2008, 19:14

Weiss jemand, wie es aussieht, wenn man sich als FB (Cockpit darfs glaube ich nicht), die Augen lasern lassen will. Also seine olle Brille los wäre? Muss man da ne bestimmte Zeit aussetzen vom Fliegerarzt her? Hats jemand machen lassen?
Wäre toll, wenn jemand was weiss.. Danke:)

Planeta
Ground
Ground
Beiträge: 6450
Registriert: 20 Mai 2006, 16:20

Re: Augen lasern lassen..Erlaubt?

Beitrag von Planeta » 05 Feb 2008, 19:15

Cockpit darf bei LH definitiv keine gelaserten Augen haben... weil sie noch keien Langzeiterfahrungen habn, so die dame beim medizinischen dienst in fra..

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10912
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Augen lasern lassen..Erlaubt?

Beitrag von kingair9 » 05 Feb 2008, 19:17

Nicht nur im Job sondern auch im Forum helfen gute Augen - mit denen kann man nämlich die "Suchen" Taste oben finden...

Ergebnisse hier: http://www.flugbegleiter.net/forum/sear ... bmit=Suche

8)

Planeta
Ground
Ground
Beiträge: 6450
Registriert: 20 Mai 2006, 16:20

Re: Augen lasern lassen..Erlaubt?

Beitrag von Planeta » 05 Feb 2008, 19:20


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste