Lungenfunktionstest

DieCarolin
Flieger
Flieger
Beiträge: 29
Registriert: 10 Jul 2007, 11:55
Kontaktdaten:

lungenvolumen

Beitrag von DieCarolin » 30 Okt 2007, 10:36

hallo meine lieben
hab leider noch keine grenzwerte bezüglich des lv testes gesehen
wisst ihr mehr? wie sind die chancen als raucher den test zu bestehen?
lg

Maik
Flieger
Flieger
Beiträge: 871
Registriert: 27 Mai 2005, 11:13

Re: lungenvolumen

Beitrag von Maik » 30 Okt 2007, 11:36

Ich hab den bestanden und ich rauche wie ein Schlot!
Mach dich mal nicht verrückt, es gibt sogar Leute die rauchen noch mehr als ich *hört hört* und die schaffen das auch!
Vielleicht rauchst du ein, zwei Tage vorher schon etwas weniger:)

mopefri
Flieger
Flieger
Beiträge: 211
Registriert: 26 Nov 2006, 13:11
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von mopefri » 30 Okt 2007, 11:51

Bin auch eine von den "Bösen", mein Lungenvolumen war hart an der Grenze und der Doc hat aber "nur" gesagt, sehen sie mal zu, dass sie das ganz schnell sein lassen...

Benutzeravatar
Lucy
Ground
Ground
Beiträge: 204
Registriert: 14 Mär 2006, 07:58
M/W: W
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von Lucy » 30 Okt 2007, 11:54

und? hast du dich daran gehalten? :-)

Hossianna
Flieger
Flieger
Beiträge: 477
Registriert: 24 Apr 2006, 20:11
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: lungenvolumen

Beitrag von Hossianna » 30 Okt 2007, 12:01

Also ich rauche auch schon seit Jahren und ich hatte bessere Ergebnisse als mancher Nichtraucher in unserer Medicalrunde..

Also nicht unbedingt Angst haben..
Vielleicht wirklich 1-2 Tage vorher nicht viel rauchen "wink.gif" "0">


mopefri
Flieger
Flieger
Beiträge: 211
Registriert: 26 Nov 2006, 13:11
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von mopefri » 30 Okt 2007, 12:02

"biggrin.gif" "0"> Klar doch... "biggrin.gif" "0"> Na ja, zumindestens stehe ich jeden Morgen auf, und sage mir: Heute ist es soweit... Ich denke mal morgen "biggrin.gif" "0"> Nein, im Ernst: Ich hoffe, und habe es mir auch fest vorgenommen. Ich habe wenig Lust, so'n Suchti auf den langen Strecken zu sein, die die ersten sind, die aussteigen, weil die Lunge piepst...Es spricht auch nicht ein einziger Grund dafür, zu rauchen, aber jeder, der die Sucht kennt, weiß, wie ich es meine...

Benutzeravatar
Lucy
Ground
Ground
Beiträge: 204
Registriert: 14 Mär 2006, 07:58
M/W: W
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von Lucy » 30 Okt 2007, 12:06


oh ja, ich weiß was du meinst! Es ist schrecklich! Na dann drücke ich uns doch mal beiden die Daumen, dass wir es irgendwann schaffen, von der Sucht los zu kommen "biggrin.gif" "0"> "rolleyes.gif" "0">

DieCarolin
Flieger
Flieger
Beiträge: 29
Registriert: 10 Jul 2007, 11:55
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von DieCarolin » 30 Okt 2007, 12:40

hey..vielen dank für eure antworten....ich hör morgen auf...do medical...dann fang ich wieder an..bis mitte des kurses:-)
wieviel raucht ihr...? also ich rauche 1 päckchen locker am tag

mopefri
Flieger
Flieger
Beiträge: 211
Registriert: 26 Nov 2006, 13:11
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von mopefri » 30 Okt 2007, 12:41

schaffe ich auch...

Twiggy
Flieger
Flieger
Beiträge: 4441
Registriert: 09 Aug 2006, 17:50
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: lungenvolumen

Beitrag von Twiggy » 30 Okt 2007, 16:40

Was muss man bei so einem Lungenfunktionstest denn eigentlich genau machen? Irgendwo reinpusten nehme ich mal an, oder? Wie lange und in welcher Stärke muss man das denn durchhalten?
Words are very unnecessary...

Maik
Flieger
Flieger
Beiträge: 871
Registriert: 27 Mai 2005, 11:13

Re: lungenvolumen

Beitrag von Maik » 30 Okt 2007, 18:14

Das ist irgendwie ganz komisch, einatmen und ausatmen und dann ist das irgendwie so ne Kurve!
War aber sehr witzig wie die nette Frau mich dabei damals angefeuert hat! Los los jaa jaa weiter lol

Schneeflocke
Fussgänger
Fussgänger
Beiträge: 1709
Registriert: 19 Jan 2007, 20:06

Re: lungenvolumen

Beitrag von Schneeflocke » 30 Okt 2007, 23:25

Wenn es das ist, was ich von der Eignungsuntersuchung für meinen Beruf kenne, dann schreibt Ihr von einem Spirometer, mit dem die Atemkapazität mißt.

Aus unerfindlichen Gründen schneide ich dabei so dermaßen schlecht ab, dass man mich für lungenkrank hält.

So hoffe ich, dass ich für LH genug Puste zusammen bekomme und notfalls (wie bei meiner Berufseignungsüberprüfung) mit ´ner Röntgenaufnahme meines Brustkorbs nachweisen kann, dass ich gesund bin... "fear.gif" "0">
Zuletzt geändert von Schneeflocke am 30 Okt 2007, 23:26, insgesamt 1-mal geändert.

Mietzekatz.de

Re: lungenvolumen

Beitrag von Mietzekatz.de » 31 Okt 2007, 10:32

@ maik jo hat sie bei mir auch(in HH) ausserdem hat sie ihren Finger auf die sollstelle gelegt, damit ich schön weiter puste, bis ichs schaffe. Aber ich bin NR. Nichts desto trotz, ich glaub alle schwestern sind so nett:-)

ninaeatspie
Flieger
Flieger
Beiträge: 540
Registriert: 06 Apr 2007, 15:53
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von ninaeatspie » 01 Nov 2007, 17:37

Ich rauche nicht und mein Lungenvolumen war nicht so toll. Ich denke es muss nicht damit zusammenhängen.

giovanna
Flieger
Flieger
Beiträge: 6
Registriert: 14 Jul 2006, 20:08
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von giovanna » 03 Nov 2007, 16:33

Ich habe mir mal sagen lassen, dass man das mit dem Lungenvolumen trainieren kann. Man soll vorher einfach ganz viele Luftballons aufblasen.
ich weis nicht ob das stimmt aber ich werde das auf alle vorher machen. Kauf mir direkt eine 100er Packung und pusste die auf.
Vielleicht gebe ich auch ne party hinterher, mal sehen.
"happy.gif" "0">

NataschaShah
Flieger
Flieger
Beiträge: 50
Registriert: 03 Mai 2007, 19:15
Kontaktdaten:

Re: lungenvolumen

Beitrag von NataschaShah » 04 Nov 2007, 17:45

Was hattet ihr denn so für Werte?
Meiner war 3l.
Der Doc sagte, das wäre nicht optimal aber ausreichend...
Hmmm...
Dabei rauche ich nur gelegentlich...
Jaaaa..ehrlich!!!! "wink.gif" "0">

Maik
Flieger
Flieger
Beiträge: 871
Registriert: 27 Mai 2005, 11:13

Re: lungenvolumen

Beitrag von Maik » 04 Nov 2007, 17:58

Gelegentlich? Das heisst bei jeder Gelegenheit "happy.gif" "0">

Benutzeravatar
hexer88
Flieger
Flieger
Beiträge: 215
Registriert: 19 Mär 2007, 15:56
Arbeitgeber: LH
M/W: M
Wohnort: Bodensee

Beitrag von hexer88 » 30 Nov 2007, 00:33

Als kleiner Tipp: das VOLUMEN spielt nur ne kleinere Rolle...es geht ZUERST um den AusstoßDruck....wiviel ihr ausatmet ist weniger wichtig, als die Muskelkraft mit der Ihr ausstosst... und noch was: Die "Kurve" MUSS eine Delle haben... sonst ist was nicht OK...aber der arzt sagt dann eh: "War falsch gemessen" oder "Gerätefehler"

Benutzeravatar
hexer88
Flieger
Flieger
Beiträge: 215
Registriert: 19 Mär 2007, 15:56
Arbeitgeber: LH
M/W: M
Wohnort: Bodensee

Beitrag von hexer88 » 30 Nov 2007, 00:33

Als kleiner Tipp: das VOLUMEN spielt nur ne kleinere Rolle...es geht ZUERST um den AusstoßDruck....wiviel ihr ausatmet ist weniger wichtig, als die Muskelkraft mit der Ihr ausstosst... und noch was: Die "Kurve" MUSS eine Delle haben... sonst ist was nicht OK...aber der arzt sagt dann eh: "War falsch gemessen" oder "Gerätefehler"

Benutzeravatar
hexer88
Flieger
Flieger
Beiträge: 215
Registriert: 19 Mär 2007, 15:56
Arbeitgeber: LH
M/W: M
Wohnort: Bodensee

Beitrag von hexer88 » 30 Nov 2007, 00:35

@Natasha: mein MaxWert war 6,5l...aber pro sekunde...d.h. ich hab 6,5 Liter luft pro Sekunde (oder sowas ähnliches) ausgeatmet... das eigentliche LungenVolumen dürfte aber recht ähnlich sein...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast