Schilddrüse

Morticia_A.
Flieger
Flieger
Beiträge: 54
Registriert: 22 Feb 2011, 22:51
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Morticia_A. » 10 Mär 2011, 10:58

@ Jewels: naja, hatte keine Blinddarm OP, sondern etwas anderes, größeres, war nur ein Bsp.

Aber ist ja nun alles gut, also werd ichs einfach mit angeben und dann weiter sehen.. :brav:

Juffure81
Flieger
Flieger
Beiträge: 14
Registriert: 02 Mär 2011, 09:27

Re: Lehrgang 28.04.2011 MUC

Beitrag von Juffure81 » 14 Apr 2011, 14:46

Huhu!!!
Schieb grad Panik, war am Montag beim Medical, soweit alles in Ordnung - aber heute: Blutwerte passen nicht!!! Was ich bisher so herausgefunden habe, deuten sie auf eine Schilddrüsenunterfunktion hin, ich muss auf jeden Fall nochmal zum Hausarzt und alles nochmal prüfen lassen :-(. Von den Ärzten der LH erreich ich niemand!!! Könnte ich jetzt fluguntauglich sein?!?! :depp: Der Zucker im Blut war auch erhöht, was aber hoffentlich nur daran lag, dass ich Trotteline kurz vorher nen halben Liter Sirupwasser getrunken habe :depp: .
Hoffentlich scheitert es nun nicht daran :-(

Kattl_84
Flieger
Flieger
Beiträge: 136
Registriert: 07 Dez 2010, 13:24
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: Lehrgang 28.04.2011 MUC

Beitrag von Kattl_84 » 14 Apr 2011, 15:12

Erst mal durchatmen!
Wie lang hast du denn Zeit das vom Hausarzt nochmal übrprüfen zu lassen???? Gibts da vorgaben?
Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Sowas ist völlig normal. Red mit deinem Arzt, lass dir "L-Thyroxin" verschreiben (bzw dein Arzt wird dir das eh verschreiben). Dann Dauerts ca. 1-2 Wochen bis die Werte sich wieder eingependelt haben. Zumindest war das meine Erfahrung.
Allerdings wurde die Unterfunktion bei mir nicht erst im Medical festgestellt sondern ca 3 Wochen vorher. Im Medical waren die Werte dann ok, ich hab angegeben dass ich L-Thyroxin nehme und keiner hat was dazu gesagt.
Red mit deinem Hausarzt, im Endeffekt muss der jetzt erst mal belegen dass du damit keinerlei Einschränkungen hast.
Solche Werte können manchmal auch durch übermäßigen Stress verursacht werden.
Drück dir die Daumen, das wird schon!
Lg
Wer will der darf und wer nicht will der muss halt! ^^

Bübchen
Flieger
Flieger
Beiträge: 153
Registriert: 02 Feb 2011, 10:11
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Bübchen » 14 Apr 2011, 15:21

Morticia_A. hat geschrieben:Vielen Dank.

Ja, zum Glück suchen sie Leute.. vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken! Noch eine Frage, wie weit muss man sich bei Medical entkleiden bzw. ob überhaupt?

Danke und Grüße ;)
Beim EKG alles aus bis auf die Unterhose, beim Arzt durfte ich BH und Unterhose anlassen, alles easy ;) .

Kattl_84
Flieger
Flieger
Beiträge: 136
Registriert: 07 Dez 2010, 13:24
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: Lehrgang 28.04.2011 MUC

Beitrag von Kattl_84 » 14 Apr 2011, 15:31

Juffure81 hat geschrieben:Huhu!!!
Schieb grad Panik, war am Montag beim Medical, soweit alles in Ordnung - aber heute: Blutwerte passen nicht!!! Was ich bisher so herausgefunden habe, deuten sie auf eine Schilddrüsenunterfunktion hin, ich muss auf jeden Fall nochmal zum Hausarzt und alles nochmal prüfen lassen :-(. Von den Ärzten der LH erreich ich niemand!!! Könnte ich jetzt fluguntauglich sein?!?! :depp: Der Zucker im Blut war auch erhöht, was aber hoffentlich nur daran lag, dass ich Trotteline kurz vorher nen halben Liter Sirupwasser getrunken habe :depp: .
Hoffentlich scheitert es nun nicht daran :-(
Sorry, ich habe das schon im Thread LG MUC 28.4. gepostet aber jetzt sehh ich grad du hast das bei Medical auch geschrieben und jetzt poste ich meinen Kommi hier auch nochmal, hier ist er ohnehin richtiger und auch für andere von nutzen:

Erst mal durchatmen!
Wie lang hast du denn Zeit das vom Hausarzt nochmal übrprüfen zu lassen???? Gibts da vorgaben?
Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Sowas ist völlig normal. Red mit deinem Arzt, lass dir "L-Thyroxin" verschreiben (bzw dein Arzt wird dir das eh verschreiben). Dann Dauerts ca. 1-2 Wochen bis die Werte sich wieder eingependelt haben. Zumindest war das meine Erfahrung.
Allerdings wurde die Unterfunktion bei mir nicht erst im Medical festgestellt sondern ca 3 Wochen vorher. Im Medical waren die Werte dann ok, ich hab angegeben dass ich L-Thyroxin nehme und keiner hat was dazu gesagt.
Red mit deinem Hausarzt, im Endeffekt muss der jetzt erst mal belegen dass du damit keinerlei Einschränkungen hast.
Solche Werte können manchmal auch durch übermäßigen Stress verursacht werden.
Drück dir die Daumen, das wird schon!
Lg

:)
Wer will der darf und wer nicht will der muss halt! ^^

Juffure81
Flieger
Flieger
Beiträge: 14
Registriert: 02 Mär 2011, 09:27

Re: Schilddrüse

Beitrag von Juffure81 » 14 Apr 2011, 15:47

Ok, danke! Das beruhigt mich wieder etwas, hatte halt so gehofft, dass ich mir jetzt endlich sicher sein kann... :bussi:
Ich hab bis nächsten Donnerstag Zeit, das ist recht knapp, weil mein Hausarzt natürlich jetzt in Osterurlaub geht. Muss jetzt halt versuchen heut oder morgen noch nen Termin zu bekommen, aber das sollte klappen. Das würde zumindest erkläre, warum ich bei gut Sport und normal essen doch recht kompakt bin ;-).
Danke für die Aufmunterung, ich geb Bescheid, wenn ich was Neues weiß!
LG

Kattl_84
Flieger
Flieger
Beiträge: 136
Registriert: 07 Dez 2010, 13:24
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Kattl_84 » 14 Apr 2011, 21:47

Ich drück dir ganz fest die Daumen!!!
Ich weiß wie das ist wenn man sich immer wieder gedulden muss, war nach meinem Medical genauso. Du schaffst das. :brav:
Wer will der darf und wer nicht will der muss halt! ^^

Juffure81
Flieger
Flieger
Beiträge: 14
Registriert: 02 Mär 2011, 09:27

Re: Schilddrüse

Beitrag von Juffure81 » 24 Apr 2011, 19:37

L-Thyroxin 50mg und alles ist in Ordnung! :-) Hurra!

Lilypad
Flieger
Flieger
Beiträge: 54
Registriert: 22 Jul 2011, 15:20
Arbeitgeber: LH
M/W: W

Re: Medical - Was fuer Tests werden durchgefuehrt?

Beitrag von Lilypad » 15 Aug 2011, 12:55

so ich war ja gott sei dank schon mal vorher beim arzt um mich durchchecken zu lassen und dieser hat nun eine schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert!
kein sehr hoher wert aber etwas höher als die norm. nun meine frage, bestehe ich das medical dann überhaupt? ich hab gerade echt leichte panik!
lg

Jewels
Flieger
Flieger
Beiträge: 3192
Registriert: 22 Jan 2007, 19:55
Arbeitgeber: LH
M/W: W
Wohnort: Minga

Re: Medical - Was fuer Tests werden durchgefuehrt?

Beitrag von Jewels » 15 Aug 2011, 14:38

Dein Arzt wird dir sicherlich ja ein Medikament verschrieben haben. Wenn du das nimmst und die Werte sich normalisieren, ist es kein Problem. Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion, nehme brav mein Medikament und fliege. Hatte die Unterfunktion auch damals beim Medical schon.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Senta98
Flieger
Flieger
Beiträge: 3160
Registriert: 06 Apr 2011, 23:30
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Senta98 » 18 Mär 2013, 03:53

Ich habe den Thread gerade erst gefunden und wollte mal fragen, welche Symptome Ihr hattet, bevor das mit der Schilddrüsenüber-oder unterfunktion rausgekommen ist.
Ich vermute bei mir eine Überfunktion, da ich trotz großem Appetit innerhalb von 3 Wochen 4 Kilo abgenommen habe.
Auch ist mir machmal ganz warm und mein Kreislauf scheint mir gelegentlich etwas verrückt zu spielen. Ich gehe diese Woche mal zum Arzt.
Nothing is impossible. The word itself says:I´m possible!

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Schilddrüse

Beitrag von Holly Golightly » 18 Mär 2013, 15:41

Senta98 hat geschrieben:Ich habe den Thread gerade erst gefunden und wollte mal fragen, welche Symptome Ihr hattet, bevor das mit der Schilddrüsenüber-oder unterfunktion rausgekommen ist.
.
ich konnte plötzlich nichts mehr am Hals ertragen. keine Rollkragen mehr, keine Schals mehr. Hatte das Gefühl zu ersticken.

Jewels
Flieger
Flieger
Beiträge: 3192
Registriert: 22 Jan 2007, 19:55
Arbeitgeber: LH
M/W: W
Wohnort: Minga

Re: Schilddrüse

Beitrag von Jewels » 19 Mär 2013, 11:53

Holly Golightly hat geschrieben:
Senta98 hat geschrieben:Ich habe den Thread gerade erst gefunden und wollte mal fragen, welche Symptome Ihr hattet, bevor das mit der Schilddrüsenüber-oder unterfunktion rausgekommen ist.
.
ich konnte plötzlich nichts mehr am Hals ertragen. keine Rollkragen mehr, keine Schals mehr. Hatte das Gefühl zu ersticken.
Ich hatte gar keine Symptome, die Blutwerte bei einer Routine-Blutuntersuchunge haben es gezeigt.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Senta98
Flieger
Flieger
Beiträge: 3160
Registriert: 06 Apr 2011, 23:30
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Senta98 » 21 Mär 2013, 22:04

Ok, danke Euch beiden schonmal. :bussi:
Der Arzt hat einen Bluttest gemacht, das Ergebnis bekomme ich noch und einen Ultraschall macht er auch noch ich bin echt gespannt, was da raus kommt ?(
Nothing is impossible. The word itself says:I´m possible!

Blackcoffee
Flieger
Flieger
Beiträge: 3
Registriert: 26 Jan 2014, 18:59
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Blackcoffee » 26 Jan 2014, 19:09

Hallo @Nektarine,

kannst du mir sagen, was mittlerweile aus deiner Bewerbung für LH als Flugbegleiterin geworden ist? Hat die Schilddrüsen-OP ein Problem dargestellt?

Würde das auch gerne machen und mir geht's so ähnlich...

Bösartige Knoten und Schilddrüsen- OP hab ich hinter mir und nehme jeden Tag L-Thyroxin...

Danke schon mal vorab :)

Noni4194
Flieger
Flieger
Beiträge: 2
Registriert: 17 Okt 2016, 20:33
M/W: W

Re: Schilddrüse

Beitrag von Noni4194 » 17 Okt 2016, 20:45

chippy hat geschrieben:Hallo Ihr Lieben,

weiss zufällig jemand ob eine Hashimoto (Autoimmunerkrankung, die zu einer chronischen Entzündung der Schilddrüse führt) ein Hinderungsgrund für eine Flugtauglichkeit bedeuten könnte??? nehme z.Z. Schilddrüsenhormone..vielen lieben Dank...

Hallo chippy,
Hast du Jetzt bereits in Erfahrung gebracht ob Hashimito ein Grund zur Fluguntauglichkeit ist?
Ich nehme Eutyrox100 und habe Ende November mein medical. Ich habe wirklich großen Bammel,kann im Internet auch nichts wirkliches dazu finden.
Ich hab Angst das die Einnahme an sich nicht schlimm ist von dem Medikament aber meine Dosis evt zu hoch ist. Habe jedoch keinerlei Problem oder auch nicht eingeschränkt. Bin auch schon Flugbegleiterin aber die Schilddrüsenunterfunktion wurde erst vor 1 Jahr festgestellt.

Würd mich sehr über Erfahrungsberichte freuen. ?( ?(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast