hoher Blutdruck

Mason
Flieger
Flieger
Beiträge: 19
Registriert: 05 Mär 2007, 11:25
Kontaktdaten:

Flugbegleiter und hoher Blutdruck

Beitrag von Mason » 24 Mär 2007, 14:19

Hallo zusammen,

ich habe hier das ganze Forum abegesucht aber leider keine Antwort auf meine Frage gefunden.

Worauf achtet der Arzt bei der Flugtauglichkeit genau? Ist es überaus schlimm wenn man als Flugbegleiter einen erhöhten Blutdruck hat? "fear.gif" "0">

Wie sieht ungefähr der Selbsteinschätungstesst bei Air Berlin aus und wofür ist der überhaupt gut????

Hoffe auf Eure Antworten.
Zuletzt geändert von Mason am 25 Mär 2007, 04:28, insgesamt 1-mal geändert.

kingair9
Flieger
Flieger
Beiträge: 10914
Registriert: 20 Mär 2006, 13:31

Re: Flugbegleiter und hoher Blutdruck

Beitrag von kingair9 » 24 Mär 2007, 14:28

Ungefähr 40% der Bevölkerung hat einen leicht erhöhten Blutdruck, sogenannte Wohlstandskrankheit. Die Frage ist, WIE SEHR der Blutdruck erhöht ist...

joy
Flieger
Flieger
Beiträge: 92
Registriert: 19 Mär 2007, 23:36
Kontaktdaten:

hoher Blutdruck

Beitrag von joy » 24 Mär 2007, 15:51

Ein Freund von mir fliegt auch trotz erhöhten Blutdrucks. Er muss sogar Medikamente dagegen nehmen. Ist aber wohl kein Problem wenn es richtig eingestellt ist.

ViolettaV

Re: Deutschland sucht den Superstar

Beitrag von ViolettaV » 21 Apr 2009, 11:18

Lana82 hat geschrieben: Den habe ich schon sowieso, nur dieser Threads machts nicht besser. Apropo, was kann ich wohl gegen hohen Blutdruck tun (außer diesem Thread fern bleiben)?
Kann ich Dir leider nicht sagen. Ich habe immer eher das umgekehrte Problem, zu niedrigen Blutdruck. Mein Rekord lag bei 80:60 (und mir gings gut dabei). :D

Lana82
Flieger
Flieger
Beiträge: 1670
Registriert: 11 Sep 2007, 13:06
M/W: W

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von Lana82 » 21 Apr 2009, 11:45

Früher hatte ich auch immer zu niedrigen Blutdruck, immer eigentlich. Als ich aber dann beim Arzt war und sie den Blutdruck gemessen hat war der viel zu hoch. Zuerst dachte sie dass ich vielleicht aufgeregt bin wegen dem Arzttermin oder so aber ich hab ihr sofort gesagt dass ich beim Arzt noch nie nervös war, vor allem wenns nur ein Kontrolltermin ist. Ich habe den jetzt weiter beobachtet und der ist immer recht hoch, zumindest hab ich mir das sagen lassen. Ich kenn mich damit nicht so aus. 150:100.

Benutzeravatar
chaospilot
Flieger
Flieger
Beiträge: 405
Registriert: 12 Sep 2005, 04:36
Kontaktdaten:

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von chaospilot » 10 Mai 2009, 09:03

Volkskrankheit Bluthochdruck
Neue Ursache erforscht
http://www.n-tv.de/1151603.html
1000 Fuß über Hesse', des Fahrwerk net vergesse!

appletree
Begrüssungskomitee
Begrüssungskomitee
Beiträge: 8862
Registriert: 26 Jul 2008, 11:02

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von appletree » 01 Apr 2010, 01:52

Wie hoch liegt denn bei euch der Blutdruck ca.? Müsst ihr Medikamente nehmen oder kann es einGrund für eine Fluguntauglichkeit sein?

GLG apple :bussi:
READ MORE - LEARN MORE - CHANGE THE GLOBE!

rosalilla
Flieger
Flieger
Beiträge: 317
Registriert: 06 Dez 2009, 00:12

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von rosalilla » 01 Apr 2010, 08:14

Die Werte sind schon erhöht. Rauchst du denn?? Salziges/wenig Flüssigkeit getrunken?
Das sind oft faktoren die beim Blutdruck eine Rolle spielen können.

Aber das sollte sich ein Arzt anschauen.

appletree
Begrüssungskomitee
Begrüssungskomitee
Beiträge: 8862
Registriert: 26 Jul 2008, 11:02

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von appletree » 01 Apr 2010, 16:44

Das war eher eine allgemeine Frage, nicht auf mich bezogen ;)
READ MORE - LEARN MORE - CHANGE THE GLOBE!

rosalilla
Flieger
Flieger
Beiträge: 317
Registriert: 06 Dez 2009, 00:12

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von rosalilla » 01 Apr 2010, 16:48

Ich meinte Lanas Beitrag, lieber Apple... du bist def. zu jung für Bluthochdruck 8)


LG röschen

appletree
Begrüssungskomitee
Begrüssungskomitee
Beiträge: 8862
Registriert: 26 Jul 2008, 11:02

Re: hoher Blutdruck

Beitrag von appletree » 01 Apr 2010, 16:49

Achso ... Lanas Beitrag ist auch schon ein Jahr alt 8) :whistle:

Und für Bluthochdruck bin ich nicht zu jung ;)
READ MORE - LEARN MORE - CHANGE THE GLOBE!

SummerSet
Flieger
Flieger
Beiträge: 1
Registriert: 19 Aug 2010, 19:11

Hoher Blutdruck

Beitrag von SummerSet » 19 Aug 2010, 19:18

Hallo Leute,

ich habe seit ein paar Monaten etwas leichten hohen Blutdruck, der auch mit einem ganz gering dosierten Medikament behandelt wird. Bin am Überlegen, mich bei LH als FB yu bewerben - muss man da bei der ärztlichen Untersuchung sowas angeben oder rufen die bei meinem Hausarzt an, um ggf. mal nachzufragen? Ist das denn ein Grund, fluguntauglich zu sein? Wenn der Blutdruck bei der Messung beim Fliegerarzt in Ordnung ist, ist doch alles roger, oder?

ciel
Flieger
Flieger
Beiträge: 1743
Registriert: 01 Aug 2010, 15:08

Re: Hoher Blutdruck

Beitrag von ciel » 19 Aug 2010, 20:53

Du mußt alle Vorerkrankungen und alle Medikamente, die du nimmst, wahrheitsgemäß angeben!
Du mußt auch deinen Hausarzt angeben und ihn von der Schweigepflicht entbinden.

Leichter Bluthochdruck ist aber kein Ausschlusskriterium als FB, wenn die Herzfunktion ansonsten ok ist und du mit den passenden Medikamenten "eingestellt" bist.
Evt. (je nach Arzt) wirst du nochmal zum Internisten/Kardiologen zurücküberwiesen, um Herzschädigungen auszuschließen.

Choco
Flieger
Flieger
Beiträge: 73
Registriert: 22 Mai 2010, 00:13
M/W: W

Re: Hoher Blutdruck

Beitrag von Choco » 21 Aug 2010, 23:18

ciel hat geschrieben:Du mußt auch deinen Hausarzt angeben und ihn von der Schweigepflicht entbinden.
Muss man nicht :) Ich zumindest habe nichts unterschrieben, denke das ist bei den anderen auch so. Kann mich aber natürlich auch irren ^^

ciel
Flieger
Flieger
Beiträge: 1743
Registriert: 01 Aug 2010, 15:08

Re: Hoher Blutdruck

Beitrag von ciel » 24 Aug 2010, 20:17

Choco hat geschrieben:
ciel hat geschrieben:Du mußt auch deinen Hausarzt angeben und ihn von der Schweigepflicht entbinden.
Muss man nicht :) Ich zumindest habe nichts unterschrieben, denke das ist bei den anderen auch so. Kann mich aber natürlich auch irren ^^
Ich mußte das bei meinem Einstiegsmedical vor x Jahren noch machen. Bei den Wiederholungsmedicals dann nicht mehr. :rolleyes:
Vielleicht ist da inzwischen was geändert worden?

Trotzdem muß man alle Vorerkrankungen wahrheitsgemäß angeben. Wenn der Arbeitsvertrag auf Grund der Vorspiegelung falscher Tatsachen zustandekommt (wenn ich also z.B. gesundheitliche Umstände, die die Flugdiensttauglichkeit beeinträchtigen, verschweige), ist er von Arbeitgeberseite anfechtbar.

A.W2108
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 21 Jul 2016, 13:03
Arbeitgeber: noch keinen
M/W: W

Bluthochdruck/ vorm Lehrgang

Beitrag von A.W2108 » 04 Nov 2016, 09:35

Hallo ihr lieben ich bin total hilflos und wollte euch mal was fragen vill wisst ihr ja was ich machen kann.

Also vorab mein Lehrgang sollte am Montag beginnen, ich hatte diese Woche Mittwoch erst mein medical Termin. Alles ist gut gelaufen bis sie mein Bluthochdruck gemessen haben, da meinte die Ärztin der ist viel zu hoch so kann sie mir die Spritze nicht geben, also sollte ich 20 min warten nach den 20 min war er noch höher dann hab ich wieder gewartet dann war er etwas niedriger aber immer ich zu hoch und dann noch mal immer noch zu hoch.
Dann meinte sie ich soll ein 24 Stunden Messung machen ich also am nächsten Tag zum Kardiologen hab das Ding bekommen, bekomme die Auswertung jedoch erst Dienstag. Aber die von medical meinen ich muss es (heute) Freitag abgeben, da die Messung aber bis heute geht und ich die Auswertung erst später bekomme weis ich nicht was ich tun soll, ob ich überhaupt was machen kann. Habt ihr vill irgend welche Tipps?
Weil die Laborwerte von medical sind bestimmt auch noch nicht fertig, des wegen versteh ich nicht warum ich sofort die Auswertung den geben muss.
Meine zweite frage ist wisst ihr vill wie das ist ob man mit leichten Bluthochdruck fliegen darf oder ob man dann fluguntauglich ist?
Ich hoffe jemand kann mir etwas weiterhelfen

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Lacoste
Flieger
Flieger
Beiträge: 1931
Registriert: 02 Jan 2007, 15:15
Kontaktdaten:

Re: Bluthochdruck/ vorm Lehrgang

Beitrag von Lacoste » 04 Nov 2016, 10:16

Ist denn sowas bei dir bekannt? Mit Bluthochdruck ist definitiv nicht zu scherzen. Warst du denn wegen dem Medical "nervös"? Also was ja schon mal den Blutdruck senkt ist Knoblauch. Ich würde das weiter beobachten, den an Bord in der Druckkabine kann das schneller hoch gehen als am Boden. Ich würde noch mal einen Arzt aufsuchen... Alles Gute

A.W2108
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 21 Jul 2016, 13:03
Arbeitgeber: noch keinen
M/W: W

Re: Bluthochdruck/ vorm Lehrgang

Beitrag von A.W2108 » 04 Nov 2016, 10:37

Nein das ist überhaupt nicht bekannt bei mir des wegen ist das so merkwürdig, beim Frauenarzt wird das auch immer untersucht und ich hatte bisher immer optimalwerte. Ich war schon etwas nervös aber jetzt nicht so extrem erst nachdem es hieß mein Bluthochdruck ist zu hoch wurde ich nervös. Ja ich Hab ja jetzt eine 24 Stundenfrau g gemacht und beim Frauenarzt angerufen die meinten es könnte evt auch von der Pille kommen

chil
Flieger
Flieger
Beiträge: 132
Registriert: 08 Mär 2016, 21:02
M/W: M

Re: Bluthochdruck/ vorm Lehrgang

Beitrag von chil » 04 Nov 2016, 18:03

A.W2108 hat geschrieben:Nein das ist überhaupt nicht bekannt bei mir des wegen ist das so merkwürdig, beim Frauenarzt wird das auch immer untersucht und ich hatte bisher immer optimalwerte. Ich war schon etwas nervös aber jetzt nicht so extrem erst nachdem es hieß mein Bluthochdruck ist zu hoch wurde ich nervös. Ja ich Hab ja jetzt eine 24 Stundenfrau g gemacht und beim Frauenarzt angerufen die meinten es könnte evt auch von der Pille kommen
Hieß es nicht man soll das Medical so planen, dass man noch mind. 4 Wochen bis zum Lehrgang hat oder bilde ich mir das ein? :rolleyes:

A.W2108
Flieger
Flieger
Beiträge: 10
Registriert: 21 Jul 2016, 13:03
Arbeitgeber: noch keinen
M/W: W

Re: Bluthochdruck/ vorm Lehrgang

Beitrag von A.W2108 » 04 Nov 2016, 18:29

Ja stimmt das habe ich auch gelesen, jedoch bin ich bei Condor und da haben die uns die Termine gegeben also man hat keine Auswahl bzw. man kümmert sich nicht selber drum.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast