Gewicht, Größe

Antworten
Benutzeravatar
hexer88
Flieger
Flieger
Beiträge: 215
Registriert: 19 Mär 2007, 15:56
Arbeitgeber: LH
M/W: M
Wohnort: Bodensee

Re: medizinische Tauglichkeitskriterien für Flugbegleiter

Beitrag von hexer88 » 02 Dez 2007, 20:23

düse76 hat geschrieben:Hat man(n) > bei einem BMI zwischen 25 und 30 Probleme bzgl. der Anforderungen bei LH zu erwarten?

EDIT

Besprechung des Themas BMI zwischen 25 und 30 hier:
<a>http://68180.rapidforum.com/topic=10587 ... &startid=9

Neuer Link: http://www.flugbegleiter.net/forum/viewtopic.php?t=8181

Benutzeravatar
Hamamelis
Ground
Ground
Beiträge: 1397
Registriert: 16 Jun 2007, 18:06
Arbeitgeber: Hamamelis
M/W: W
Wohnort: Mangfalltal
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Hamamelis » 11 Jan 2008, 18:26

Ich finde es aber interessant, das die einen gemessen und gewogen werden und die anderen nicht. Ich war in MUC zwischen den Tagen und wurde nicht gemessen und gewogen, ich habe nur im Anamnesebogen die Werte eintragen müssen, aber muc01 war 11 Tage später da (auch Muc) und die wurde schon gemessen und gewogen uns beide sind wir Check-in-Bewerber. Das ist doch mal interessant. In FRA scheint es bei den FBs genauso zu sein, die einen werden gemessen und gewogen die anderen nicht.
Liebe Grüße Hamamelis

Holly Golightly
Flieger
Flieger
Beiträge: 13208
Registriert: 22 Mai 2005, 18:26

Re: Medical

Beitrag von Holly Golightly » 11 Jan 2008, 18:34

Vielleicht machen die das ja nur bei Bewerbern, wo man nicht auf den ersten Blick sieht, ob sie ins Schema passen? Also besonders kleine, grosse, dicke, dünne?
Wer halbwegs normal aussieht, wird eben nicht gemessen und gewogen?

flamingo
Ground
Ground
Beiträge: 4095
Registriert: 21 Mai 2007, 18:23
M/W: M
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Medical

Beitrag von flamingo » 11 Jan 2008, 18:36

Ich wurde auch gemessen und gewogen, der Arzt hat sich nicht mal für die Werte interessiert (1,765 m / 79 kg). Bei meinem alten Arbeitgeber wurde ich darauf angesprochen ... "zunehmen dürfen sie aber nicht mehr".

Benutzeravatar
Hamamelis
Ground
Ground
Beiträge: 1397
Registriert: 16 Jun 2007, 18:06
Arbeitgeber: Hamamelis
M/W: W
Wohnort: Mangfalltal
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Hamamelis » 11 Jan 2008, 18:38

Dann hätte man mich aber wiegen müssen, ich bin nämlich klein und dick! Aber nachdem ich meine Werte wahrheitsgemäß angegeben habe, haben sie es wohl nicht bezweifelt, veilleicht sah ich einfach genau so klein und dick aus, wie man sich das bei den Werten vorstellt!
Liebe Grüße Hamamelis

ka_hh
Flieger
Flieger
Beiträge: 26
Registriert: 25 Dez 2007, 19:06
Wohnort: Hamburg

Re: Medical

Beitrag von ka_hh » 11 Jan 2008, 18:38

Ja stimmt, das ist merkwürdig. Aber ich wohn z. Z. noch in S-H, heisst; meine Untersuchung war in HH.
Aber ob die das da immer aso sutsche handhaben weiss ich natürlich nicht. Wer weiss; event. gibt es versch. Ärzte an den jeweiligen Standorten oder es ist halt von Ort zu Ort verschioeden oder .... keine Ahnung, bin froh, durch zu sein.

ka_hh
Flieger
Flieger
Beiträge: 26
Registriert: 25 Dez 2007, 19:06
Wohnort: Hamburg

Re: Medical

Beitrag von ka_hh » 11 Jan 2008, 18:41

flamingo hat geschrieben:Ich wurde auch gemessen und gewogen, der Arzt hat sich nicht mal für die Werte interessiert (1,765 m / 79 kg). Bei meinem alten Arbeitgeber wurde ich darauf angesprochen ... "zunehmen dürfen sie aber nicht mehr".
Bei mir hat auch niemand überhaupt IRGENDWAS zu Größe u Gewicht gesagt. Aber ich glaub 53/54kg bei 165cm ist auch ganz gut. Wisst ihr zufällig, wie man nen BMI ausrechnet? Hab ich i-wie vergessen....

flamingo
Ground
Ground
Beiträge: 4095
Registriert: 21 Mai 2007, 18:23
M/W: M
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Medical

Beitrag von flamingo » 11 Jan 2008, 18:42

ka_hh hat geschrieben:
flamingo hat geschrieben:Ich wurde auch gemessen und gewogen, der Arzt hat sich nicht mal für die Werte interessiert (1,765 m / 79 kg). Bei meinem alten Arbeitgeber wurde ich darauf angesprochen ... "zunehmen dürfen sie aber nicht mehr".
Bei mir hat auch niemand überhaupt IRGENDWAS zu Größe u Gewicht gesagt. Aber ich glaub 53/54kg bei 165cm ist auch ganz gut. Wisst ihr zufällig, wie man nen BMI ausrechnet? Hab ich i-wie vergessen....
Lt. wikipedia Körpergewicht / Größe²

Benutzeravatar
Hamamelis
Ground
Ground
Beiträge: 1397
Registriert: 16 Jun 2007, 18:06
Arbeitgeber: Hamamelis
M/W: W
Wohnort: Mangfalltal
Kontaktdaten:

Re: Medical

Beitrag von Hamamelis » 11 Jan 2008, 18:45

oder gleich auf Deine Maße angewendet:

54
__________ = 19,83471074
1,65 x 1,65
Liebe Grüße Hamamelis

ka_hh
Flieger
Flieger
Beiträge: 26
Registriert: 25 Dez 2007, 19:06
Wohnort: Hamburg

Re: Medical

Beitrag von ka_hh » 12 Jan 2008, 09:43

dankeeeeee

freemysoul
Flieger
Flieger
Beiträge: 19
Registriert: 14 Jan 2008, 11:59
Wohnort: Ba-Wü gerade Hessen
Kontaktdaten:

Gewicht, BMI

Beitrag von freemysoul » 18 Jan 2008, 09:32

gewogen wird man auch, oder?

Muss ich mit Problemen rechnen wenn ich Medikamente wie z.B. Betablocker nehme? (prophylaktische Einnahme)

Nanila
Flieger
Flieger
Beiträge: 281
Registriert: 23 Sep 2007, 12:46
Arbeitgeber: Lufthansa
Kontaktdaten:

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von Nanila » 18 Jan 2008, 11:22

Ich wurde in FRA auch gewogen und gemessen.

magicbubble
Flieger
Flieger
Beiträge: 27
Registriert: 13 Nov 2007, 15:13
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von magicbubble » 18 Jan 2008, 11:28

ALso in Hamburg wurde weder gewogen noch gemessen!! :brav:

freemysoul
Flieger
Flieger
Beiträge: 19
Registriert: 14 Jan 2008, 11:59
Wohnort: Ba-Wü gerade Hessen
Kontaktdaten:

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von freemysoul » 21 Jan 2008, 11:51

Geht es bei dem Gewicht um das Gewicht, welches auf der Bewerbungsbogen stand oder das bei der Messung? (Hab seit der Bewerbung ein bisschen zugenommen) Legen die einem nahe, dass man vor Lehrgangsbegin abnehmen sollte, falls es ihrer Meinung nach zu viel is oder hat man's dann schon vergeigt? :fear:

lila
Flieger
Flieger
Beiträge: 1047
Registriert: 06 Nov 2006, 14:05
Arbeitgeber: LH
M/W: W
Wohnort: Berlin

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von lila » 21 Jan 2008, 11:55

Dein momentanes Gewicht zählt.Denn zwischen AC und Medical kann ja doch ein sehr langer Zeitraum liegen.Du wirst beim medical gewogen und gemessen.Dort wird Dein BMI bestimmt.

lila
Flieger
Flieger
Beiträge: 1047
Registriert: 06 Nov 2006, 14:05
Arbeitgeber: LH
M/W: W
Wohnort: Berlin

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von lila » 21 Jan 2008, 11:58

freemysoul hat geschrieben:Geht es bei dem Gewicht um das Gewicht, welches auf der Bewerbungsbogen stand oder das bei der Messung? (Hab seit der Bewerbung ein bisschen zugenommen) Legen die einem nahe, dass man vor Lehrgangsbegin abnehmen sollte, falls es ihrer Meinung nach zu viel is oder hat man's dann schon vergeigt? :fear:

Ich denke es sollte das Gesamtbild stimmen.Keiner schaut auf Problemzonen.Und wenn man so übergewichtig ist, dass es angesprochen wird, dann wärst Du doch nicht durchs AC gekommen , oder? AUßerdem denke ich das dann auch manch anderer Wert eventuell nicht so im Grünen wäre.Es werden auf jeden Fall keine Idealmaße a la Germany's next Top Model erwartet :) .

freemysoul
Flieger
Flieger
Beiträge: 19
Registriert: 14 Jan 2008, 11:59
Wohnort: Ba-Wü gerade Hessen
Kontaktdaten:

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von freemysoul » 21 Jan 2008, 13:24

Hatte eben nur ein wenig Panik, weil ich eben ein paar mehr Weihnachtsplätzchen hatte :fear: *hust*

da hast du mich beruhigt. :brav: Danke, für die Antwort!!! :bussi:

kim22
Forum-Moderator
Forum-Moderator
Beiträge: 3224
Registriert: 07 Aug 2005, 20:30
M/W: W
Wohnort: Berlin

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von kim22 » 21 Jan 2008, 17:14

Na wieviel wiegst du denn jetzt bei welcher Größe?

freemysoul
Flieger
Flieger
Beiträge: 19
Registriert: 14 Jan 2008, 11:59
Wohnort: Ba-Wü gerade Hessen
Kontaktdaten:

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von freemysoul » 22 Jan 2008, 08:15

knapp 70 bei 1,72 ...man sieht's aber anscheinend nicht... :fear: für meine Verhältnisse is das viel... :sofa:

Benutzeravatar
Hamamelis
Ground
Ground
Beiträge: 1397
Registriert: 16 Jun 2007, 18:06
Arbeitgeber: Hamamelis
M/W: W
Wohnort: Mangfalltal
Kontaktdaten:

Re: Große Angst vor dem Medical

Beitrag von Hamamelis » 22 Jan 2008, 08:25

Dein BMI ist 23,66, also ganz normal, der sollte keine Probleme verursachen, vor allem wenn Cholesterin, Zucker und Blutdruck in Ordnung sind.
Nur weil hier viele Leichtgewichte posten, heisst das nicht, dass jeder der normal ist, zu schwer oder zu dick ist.
Mache Dir mal keine Sorgen!
Liebe Grüße Hamamelis

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste